Filmpräsentation

Filmpräsentation über einen gefährlichen Fußmarsch

Friedrichshafen / Lesedauer: 1 min

Filmpräsentation über einen gefährlichen Fußmarsch
Veröffentlicht:29.04.2021, 10:22

Von:
Artikel teilen:

Der Freundeskreis „Brücke nach Ufa“ lädt zur Online-Filmpräsentation „Kiselyov’s List“ ein. Im Anschluss ist eine Diskussion mit der Regisseurin Gulnaz Makieva geplant. Die Veranstaltung findet am Samstag, 8. Mai, um 19 Uhr statt. Sie wird gefördert im Rahmen des Programms „Demokratie leben!“, einem Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Die Geschichte: Im August 1942 brechen 270 Menschen jüdischen Glaubens zu einem gefährlichen Fußmarsch auf. Unter Führung eines Partisanen legen sie in zwei Monaten 1500 Kilometer zurück. Die einzelnen Etappen können sie nur nachts bewältigen, aus Angst vor Entdeckung durch die Nazis. 218 Flüchtlinge erreichen schließlich ihr Ziel. Sie werden gerettet von dem aus Baschkortostan stammenden Nikolay Kiselyov.