StartseiteRegionalBodenseeFriedrichshafenErfolgreiches Blisshards Youngstars Camp

Friedrichshafen

Erfolgreiches Blisshards Youngstars Camp

Friedrichshafen / Lesedauer: 1 min

Beim Handballcamp in Friedrichshafen hatten die 29 jungen Teilnehmer drei Tage viel Spaß. Es wurde auch intensiv trainiert, zum Abschluss fanden mehrere Spiele statt.
Veröffentlicht:21.11.2023, 18:36

Von:
  • sz
Artikel teilen:

Für 29 junge Handballerinnen und Handballer im Alter von sieben bis zwölf Jahren ist es in den Herbstferien beim Blisshards Youngstars Camp in der Sporthalle Fischbach richtig zur Sache gegangen. Es wurde drei Tage lang trainiert, gespielt, gelernt ‐ mit viel Spaß. Unterstützt wurde das Camp vom Freundeskreis des Deutschen Handballs, der bundesweit die Handballjugend fördert.

Los ging es morgens gemeinsam mit einem Aufwärmprogramm. Danach wurden die Teilnehmer nach Alter in drei Gruppen aufgeteilt. Die sieben Trainer gestalteten die drei Übungseinheiten pro Tag so, dass alle Kinder etwas dazulernten und Freude am Handballspielen gewannen. Gesundes Mittagessen und eine Obstpause gehörten dazu.

Hoher Ehrgeiz bei den Spielen

Am letzten Tag konnten die Spieler ein selbst entwickeltes Blisshards-Abzeichen erringen. Vor etlichen Zuschauern mussten sechs Stationen dazu absolviert werden. Nachmittags spielten die Handballer altersbezogen gegeneinander. Und im Abschlussspiel traten die Kinder gegen die Trainer und ihre Eltern an ‐ alle hatten einen hohen Ehrgeiz.

„Ich finde es ganz toll, dass wir dieses Camp unterstützen konnten. Die begeisterten Kinderaugen lassen erahnen, dass hier neue Handballer gewonnen wurden“, zeigte sich Johannes Weber, Vorsitzender vom Freundeskreis des Deutschen Handballs, erfreut. „Ich bin sehr froh, dass alles so gut geklappt hat. Wir konnten den jungen Handballern etwas beibringen, sie weiterentwickeln. Und der Spaß kam wahrlich nicht zu kurz. Nächstes Jahr geht es weiter. Und da freuen wir uns schon drauf“, war Cheforganisator Jannis Keller ebenfalls zufrieden.