StartseiteRegionalRegion BiberachUntersulmetingenTeilnehmerrekord bei DVOS-Ranglistenturnier

Untersulmetingen

Teilnehmerrekord bei DVOS-Ranglistenturnier

Untersulmetingen / Lesedauer: 2 min

In der Mehrzweckhalle Untersulmetingen ist das vierte Ranglistenturnier des Dartverbands Oberschwaben (DVOS) in dieser Saison ausgetragen worden. Dartspieler aus dem Verband Oberschwaben traten zu dem Wettbewerb an.
Veröffentlicht:12.02.2024, 16:07

Von:
Artikel teilen:

In der Mehrzweckhalle Untersulmetingen ist das vierte Ranglistenturnier des Dartverbands Oberschwaben (DVOS) in dieser Saison ausgetragen worden. Dartspieler aus dem Verband Oberschwaben traten zu dem Wettbewerb an. Dies teilt der veranstaltende DOC Untersulmetingen mit.

Als Ausrichter der sehr gut besuchten Veranstaltung stellt sich seit vielen Jahren der Double-Out-Club (DOC) aus Untersulmetingen zur Verfügung, der sich mittlerweile in der Gemeinde mit steigenden Mitgliederzahlen wachsender Beliebtheit erfreut und stetig vier aktive Mannschaften im Saison-Spielbetrieb im Einsatz hat.

Die Popularität des Dartsports hat auch dank der zunehmenden TV-Präsenz von Profiturnieren insgesamt zugenommen. Dies machte sich auch in Untersulmetingen bemerkbar, da mit 166 Anmeldungen der Teilnehmerrekord aller DVOS-Turniere gebrochen wurde, wie der DOC-Vorsitzende Stefan Mallinger berichtete. Somit hat sich auch deren jüngste Investition gelohnt mit der Renovierung der eigenen Board-Anlage mit 20 neuen Boards inklusive modernisierter Beleuchtung.

Das Turnier selbst wurde in Herren-und Damenkonkurrenz unterteilt, zudem kämpften zwölf Jugendliche unter sich um den Turniersieg. Gespielt wurde in einer üblichen K.-o.-Runde im 501-Modus Best of Five.

Mallinger berichtete von einen überdurchschnittlichen Spielniveau bei den meisten Begegnungen, vor allem in der Herrenkonkurrenz, als sich im Halbfinale die besten Dartspieler der Vereine aus Ertingen, Bad Waldsee und Allmendingen gegenüberstanden. Viermal wurden die 501 Punkte mit einem 12-Darter gecheckt, außerdem war das höchste High Finish mit 161 Punkte zu verzeichnen.

Der Turniertag endete mit folgenden Ergebnissen:

Herren: 1. Andreas Löw (Moskitos Ertingen), 2. Alexander Gorte (DC Rainbow Bad Waldsee), 3. Ingo Wünsche (1. DC Allmendingen).

Damen: 1. Susanne Rechsteiner (DC Rainbow Bad Waldsee), 2. Angelina Knorr (Dartfreunde Bergatreute), 3. Diana Wurm (DC Löwen Unterstadion).

Jugend: 1. Maximilian Schneider ( DC Lonetal Bernstadt), 2. Denny Heiduk (TV Steinheim), 3. Nevio Haas (Flightclub Immenried).

Abschließend bedankte sich Mallinger bei allen Teilnehmern und Zuschauern sowie den vielen Helfern des DOC Untersulmetingen, die die Bewirtung mit Getränken, Mittagessen, Kaffee und Kuchen wie gewohnt professionell über die Bühne gebracht hatten.