StartseiteRegionalRegion BiberachSpende für den Obst- und Gartenbauverein Ingerkingen

Meine Heimat

Spende für den Obst- und Gartenbauverein Ingerkingen

Ingerkingen / Lesedauer: 1min

Die Erdgas Südwest GmbH spendet 500 Euro an den Obst- und Gartenbauverein (OGV) Ingerkingen e. V.
Veröffentlicht:02.12.2023, 17:03
Artikel teilen:

Die Erdgas Südwest GmbH spendet 500 Euro an den Obst- und Gartenbauverein (OGV) Ingerkingen e. V. Das Energieversorgungsunternehmen unterstützt damit das Engagement des Vereins zur Förderung des ökologischen Gleichgewichts in der Region Oberschwaben.

Der OGV Ingerkingen setzt sich für den Natur-, Vogel- und Insektenschutz ein. Dafür pflegt der Verein neben einigen Beeten im Ort die beiden Streuobstwiesen „Storchenwälder“. Hier errichten die Ehrenamtlichen Totholzhecken und schaffen damit neuen Lebensraum für kleinste Lebewesen. Um darüber hinaus wertvolles Wissen und ein Bewusstsein für den Schutz der Umwelt zu vermitteln, werden verschiedene öffentliche Aktionen angeboten. Gemeinsam mit Schülerinnen und Lehrerinnen der Lerngruppe 8 der Mühlbachschule Schemmerhofen wird zum Beispiel jedes Jahr die Feuchtwiese „Im Gedüngten Ried“ von gemähtem Gras befreit.

Diesen Einsatz unterstützt „ProNatur“, die Intiative der Erdgas Südwest, mit einer Weihnachtsspende in Höhe von 500 Euro. „ProNatur“ widmet sich seit 2013 der Umweltbildung: „Ob gemeinsame Aktivitäten unserer Mitarbeitenden wie Pflanz- und Pflegeaktionen von Bäumen oder Erlebnisvorträge unserer FÖJler zur Biodiversität: Wenn Menschen die Zusammenhänge in der Natur kennen, fällt es ihnen leichter, sie zu schützen“, betont Sandra Klingler, Nachhaltigkeitsmanagerin des Unternehmens.


Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.