Einsatzfahrzeug

Neues Einsatzfahrzeug der Ellwanger Feuerwehr wird gesegnet und vorgestellt

Rot an der Rot / Lesedauer: 1 min

Neues Einsatzfahrzeug der Ellwanger Feuerwehr wird gesegnet und vorgestellt
Veröffentlicht:29.07.2022, 12:32

Von:
Artikel teilen:

Ein neues Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Ellwangen wird am Sonntag, 31. Juli, gesegnet. Das neue Fahrzeug sowie das umgebaute Feuerwehrhaus werden an diesem Tag auch der Öffentlichkeit vorgestellt. Bereits im Mai 2020 hatte die Ellwanger Wehr das Einsatzfahrzeug „TSF-W“ im Werk der Firma Ziegler im Mühlau abgeholt. Auch der Umbau des Feuerwehrhauses, der durch die tatkräftige Unterstützung der Feuerwehrkameraden ausgeführt wurde, ist schon seit über einem Jahr fertiggestellt. Aufgrund der Pandemie sei es bislang aber nicht möglich gewesen, das neue Fahrzeug und das Gebäude der Öffentlichkeit vorzustellen. Nun freut es die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen und die Gemeinde Rot an der Rot umso mehr, dass die Feier stattfindet. Der Gottesdienst mit anschließender Fahrzeugsegnung beginnt am Sonntag um 10.15 Uhr in der Kirche St. Kilian und Ursula in Ellwangen (Biberacher Straße 5). Zur gemeinsamen Feier in der Festhalle Ellwangen (Unterwaldhauser Weg 7) mit Mittagstisch sowie Kaffee und Kuchen lädt die Feuerwehr danach ein. Für die Kinder steht eine Hüpfburg und Spritzenhäusle bereit. Auch die Drehleiter aus Ochsenhausen ist zur Besichtigung vor Ort. Ebenso besteht im Lauf des Nachmittags die Möglichkeit, das von den Kameraden ehrenamtlich umgebaute Gerätehaus und das neue Einsatzfahrzeug zu besichtigen.