Schulheft

„Prenzlschwäbin“ Bärbel Stolz im KGR Schulheft

Riedlingen / Lesedauer: 2 min

Verein der Ehemaligen des Riedlinger Gymnasiums gibt das Heft heraus
Veröffentlicht:30.03.2016, 15:29
Aktualisiert:23.10.2019, 17:00

Von:
Artikel teilen:

Alle Jahre wieder und zwar im Frühjahr gibt der Verein der Ehemaligen und Freunde des Kreisgymnasiums Riedlingen ein neues Schulheft heraus, welches für die rund 600 Mitglieder des Vereins kostenlos ist, jedoch von weiteren Interessierten gekauft werden kann. In dem Schulheft werden aktuelle Aktivitäten vorgestellt, aber auch ehemalige Schüler kommen zu Wort und erzählen über ihren beruflichen Werdegang. Dieses Mal berichtet die „Prenzlschwäbin“ Bärbel Stolz.

Mittlerweile existiert der Verein nahezu 30 Jahre und Vorsitzender Anton Hepp , stellvertretender Schulleiter des Kreisgymnasiums, hat 2016 das Schulheft 28 herausgegeben. Neben aktuellen Berichten aus dem Schulleben und den Klassenbildern der vier neuen 5. Klassen ist auch ein Bild des aktuellen Abiturjahrgangs zu finden. So „schafft“ jeder Schüler während seiner Schulzeit im KGR, dass er zweimal im „Schulheft“ abgebildet wird. Als eine Art Jahrbuch dient das „Schulheft“ auch insofern, weil hier ein Rückblick gegeben wird auf besondere Aktivitäten des vergangenen Schuljahres.

In der Rubrik „Ehemalige berichten“ erzählen Absolventen des KGR über berufliche Aktivitäten oder teilen Erinnerungen an Menschen, die ihre Schulzeit im Kreisgymnasium verbracht haben. So kommt im diesjährigen Schulheft Bärbel Stolz zu Wort, die 1996 das Abitur in Riedlingen abgelegt hat. Sie ist inzwischen eine gefragte Schauspielerin in Berlin und dem jungen Publikum vor allem bekannt durch ihre Auftritte als „Prenzlschwäbin“ im Videoportal „youtube“. Prof. Karl Hönle erzählt von einer Studienfahrt im Jahre 1957 nach Frankreich und Thomas Wolf (Abijahrgang 1996) berichtet über seine Berufserfahrungen als Pilot. Ulrich Blersch erinnert sich, wie er den Einmarsch der französischen Truppen in Riedlingen wahrgenommen hat und Eberhard Schlegel aus Dürmentingen hat nette Anekdoten von und mit seinem Mathelehrer Ernst Wall.

Viele Ehemalige kommen auch zu Wort, wenn sie zu einem der zahlreichen Klassentreffen nach Riedlingen kommen und von Anton Hepp gerne in ihrer ehemaligen Schule empfangen und geführt werden.

Info: Das Schulheft kann gekauft werden bei den Riedlinger Banken und im Sekretariat des Kreisgymnasiums zum Preis von 10 Euro.