Basilika

Basilika Ochsenhausen: Orgelsommer 2022 mit Franz Raml

Ochsenhausen / Lesedauer: 1 min

Basilika Ochsenhausen: Orgelsommer 2022 mit Franz Raml
Veröffentlicht:12.07.2022, 16:51

Von:
Artikel teilen:

Das 3. Orgelkonzert mit Franz Raml an der historischen Gabler- Orgel findet am Mittwoch, 20. Juli, um 19 Uhr in der Basilika statt. Unter dem Titel „musica per Guiseppe“ spielt der bekannte Künstler Werke von Caspar Kerll , Georg und Gottlieb Muffat, Johann Ernst Eberlin und Joseph Haydn. Raml studierte künstlerisches Hauptfach Orgel und Kirchenmusik an den Musikhochschulen Detmold und München. Daraufhin folgte ein dreijähriges Studium bei Ton Koopman in Amsterdam in den Fächern Barockorgel, Cembalo und Aufführungspraxis. A

ls Organist und Tutor wirkte er 25 Jahre an der großen historischen Holzhey-Orgel der ehemaligen Praemonstratenser-Abtei Rot an der Rot in Oberschwaben. Als Dirigent leitet er die international besetzten Orginalklangensembles „Hassler-Consort“ und „German Mozart Orchestra“. Seine Konzerttätigkeit führte ihn in viele Länder Europas, nach Amerika und Israel.

Freie Platzwahl, Eintritt frei, um eine Spende zur Finanzierung des Orgelsommers wird gebeten.