Unachtsamkeit

Arbeiter verletzt sich in Mietingen beim Schlachten mit einem Messer

Mietingen / Lesedauer: 1 min

Er sticht sich in den Bauch.
Veröffentlicht:30.06.2022, 14:59

Von:
Artikel teilen:

Mit einem Messer hat sich ein Arbeiter am Donnerstag beim Schlachten in Mietingen verletzt.

In dem Morgenstunden war ein 46-Jähriger in einem Mietinger Betrieb mit dem Zuschnitt von Fleisch beschäftigt. Wohl aus Unachtsamkeit rutschte er ab und stach sich mit dem Messer in den Bauch, heißt es im Bericht der Polizei. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Mann. Sie brachten ihn mit nicht näher bekannten Verletzungen in ein Krankenhaus, so die Polizei.