Achtungserfolg

Wichtiger Sieg für Herren 40

Laupheim / Lesedauer: 1 min

Wichtiger Sieg für Herren 40
Veröffentlicht:29.06.2022, 15:43
Aktualisiert:29.06.2022, 17:56

Von:
Artikel teilen:

Die Tennis-Herren 40 des TC Laupheim sind mit einem wichtigen 8:1-Kantersieg vom Spiel in Leinfelden-Echterdingen zurückgekehrt. Mit dem Achtungserfolg setzten sich die Spieler um Kapitän Matthias Häußler wieder ins Mittelfeld.

Bereits nach den Einzeln war die Partie beim Stand von 6:0 entschieden, wobei das klare Ergebnis die teils umkämpften Einzel nicht widerspiegelt. Bei heißen Temperaturen mussten Frank Welser und Ansgar Elbs in den dritten Satz und bewiesen Nervenstärke. Jeweils in zwei Sätzen setzten sich Spitzenspieler Ondrej Fukala, Matthias Häußler, Hans-Dieter Fuchs und Christian Stolz durch. In den Doppeln wollte der TC möglichst viele Punkte holen, um in der ausgeglichen Liga ein Punktepolster aufzubauen. Klare Zweisatzsiege erzielten die Doppel Fukala/Stolz und Welser/Striebel, Häußler/Fuchs verlor gegen das beste Gästedoppel in drei Sätzen.

Am Heimatfestsamstag steht das nächste Spiel von Laupheim an. Nach zwei Auswärtsspielen mit einem Sieg und einer Niederlage ist das Heimspiel richtungsweisend: Mit einem Sieg gegen den aktuell zweitplatzierten TC Bernhausen könnten sich die TCler im vorderen Tabellendrittel festsetzen, bei einer Niederlage wären die Laupheimer wieder im Abstiegskampf. Gegner Bernhausen ist mit zwei knappen Siegen und einer knappen Niederlage in die Saison gestartet. Mit Dirk Dose (Leistungsklasse 5,9) haben die Gäste einen sehr guten und diese Saison noch ungeschlagenen Spitzenspieler, ansonsten wird ein ausgeglichenes Team erwartet. Spielbeginn am Samstag ist um 14 Uhr auf der Laupheimer Tennisanlage im Herrenmahd.