Energiesparmaßnahme

Stadt setzt Energiesparmaßnahmen um

Laupheim / Lesedauer: 1 min

Stadt setzt Energiesparmaßnahmen um
Veröffentlicht:31.07.2022, 15:21

Von:
Artikel teilen:

Die Stadtverwaltung und der Gemeinderat haben in einer Energiekrisensitzung vor wenigen Wochen Vorschläge und Ideen gesammelt, wie die Stadt Laupheim ihren Beitrag zur Energieeinsparung leisten kann. Darüber informiert die Stadt in einer Pressemitteilung.

Eine erste Maßnahme war die Absenkung der Wassertemperaturen im Parkbad um zwei Grad. Nun werden zwei weitere Vorschläge umgesetzt, heißt es. Zum einen werden die Brunnen und Wasserspiele abgestellt. Die Pumpenanlagen zur Förderung des Wassers benötigen laut Mitteilung viel Energie, die so eingespart werden kann.

Eine weitere Maßnahme betrifft die Straßenbeleuchtung. „Während der Sommermonate werden die Straßenbeleuchtungen in der Kernstadt und in allen Teilorten zwischen 1 Uhr und 4 Uhr ausgeschaltet“, so Erste Bürgermeisterin Eva-Britta Wind. Eine Abschaltung einzelner Lampen oder Straßenzüge sei steuerungstechnisch und personell sehr aufwändig, sodass eine komplette Abschaltung effektiver sei.

Ob die Maßnahmen den gewünschten Effekt erzielen, werde von der Stadtverwaltung und den Stadtwerken überwacht.