Heimatfest

Laupheimer Heimatfest: Die schönsten Momente im Video

Laupheim / Lesedauer: 4 min

Das Kinder- und Heimatfest endet heute. Hier sehen Sie alle Bilder der vergangenen Tage, einschließlich einer großen Galerie des Festumzugs am Sonntag - und einem Video mit den Highlights des Festes.
Veröffentlicht:04.07.2022, 20:00
Aktualisiert:05.07.2022, 11:29

Von:
Artikel teilen:

Das Kinder- und Heimatfest in Laupheim geht mit weiteren Höhepunkten am heutigen Montagabend zu Ende. In dieser Übersicht gibt es bereits einige Aktionen im Rückblick und viele schöne Bilder von etwa dem Fassanstich, dem Rummel und den Umzügen.

Was ist am Montag noch alles geboten? Das Heimatfest wäre nicht das Heimatfest, wenn die Schulen nicht am Montag durch Laupheim ziehen würden. Um 11 Uhr geht der Umzug mit Kreativteil los, ab 12 Uhr kann ein letztes Mal der Rummel, das Zelt und der Biergarten besucht werden.

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert und mit Fotos der Aktionen ergänzt.

Alle Berichte vom Heimatfest auf einem Blick:

Article Image
Vom Olympia-Stadion aus schossen die Feuerwerkskörper in die Nacht und verzauberten die Zuschauer mit einer Lichtershow. (Foto: Simon Schwörer/Schwäbische.de)

++ Einsätze der Polizei am Heimatfest

Wie das Polizeipräsidium Ulm am Sonntagnachmittag auf SZ-Anfrage erklärte, sei es im Rahmen des Kinder- und Heimatfestes bislang aber zu keinen größeren Einsätzen gekommen.

Die Polizei habe zwar ein paar kleinere Einsätze in Zusammenhang mit dem Heimatfest gehabt, bei denen es zu Reibereien zwischen Sicherheitskräften und Betrunkenen kam und auch Beamte von Angetrunkenen beleidigt wurden. Das seien jedoch keine unüblichen Vorfälle für ein Volksfest.

Auch beim Thema Diebstähle habe die Polizei über das Wochenende nichts Außergewöhnliches feststellen können, heißt es auf SZ-Anfrage.

++ Sonntag, 3. Juli: Großer Festumzug und Feuerwerk

Unter dem Motto "Farbenfrohes Wechselspiel" sind etwa 3.000 Menschen in 100 Gruppen durch Laupheim gezogen, zusammen mit 25 Musikkapellen und Spielmannszüge und mit 45 Festwagen. Die ganze Stadt war auf den Beinen, unser Fotograf war mit der Kamera dabei. Lesen Sie hier den Bericht zum Festumzug.

Article Image
Logenplatz im Bähnle: Mit dem Adlerzügle waren waren die80er-Jahrgänger unterwegs. (Foto: Barbara Braig/Schwäbische.de)

Um kurz nach 22 Uhr hat am Heimatfestsonntag das traditionelle Brillantfeuerwerk Laupheims Himmel in bunte Farben getaucht. Vom Olympia-Stadion aus schossen die Feuerwerkskörper in die Nacht und verzauberten die Zuschauer mit einer Lichtershow. Schauen Sie sich hier alle Bilder dazu an.

Article Image
Einfach „Magic“: Die SZ-Tester Lea (pinkes Shirt) und Paul (rechts daneben) genießen die wilde Fahrt. (Foto: Barbara Braig/Schwäbische.de)

++ Samstag, 2. Juli: Sternmarsch der Fanfarenzüge

Musik und Tanz: Hunderte Menschen haben sich den Sternmarsch vor der „Schranne“ beim Kinder- und Heimatfest angesehen. Das sind die schönsten Fotos:

++ Freitag, 1. Juli: Umzug Jahrgänger und Summernight-Festival

Wickies, Hippies und Rock’n’Roll: Der Eröffnungsumzug des Kinder- und Heimatfests hat Tausende Besucher nach Laupheim gezogen. Die Jahrgänger haben mit kreativen und verrückten Ideen gezeigt, was in ihnen steckt.

den ganzen Bericht mit Bildergalerie der ausgefallensten Umzugswagen.

Zwar fiel das Summernight-Festival dieses Mal kleiner aus als sonst. Das tat dem Spaß der Besucher aber keinen Abbruch. Dazu trug auch DJ und TV-Moderator Mola Adebisi bei. den ganzen Artikel vom ersten Abend des Kulturfestivals.

++ Donnerstag, 30. Juni: Paradekonzert

Es ist seit vielen Jahren eine gute Tradition, dass die Stadtkapelle mit Spielmannszug das Kinder- und Heimatfest offiziell mit dem Paradekonzert vor der Schranne eröffnet. So auch in diesem Jahr. Hier gehts zu einer Bildergalerie des Paradekonzerts.

++ Eröffnung Heimatfest-Ausstellung

Wie hat es früher in Laupheim und Umgebung ausgesehen? Dieser Frage widmet sich die Ausstellung „Alt-Laupheimer Ansichten“, die am Donnerstag in der städtischen Galerie Schranne zum Kinder- und Heimatfest eröffnet worden ist. Die Bilder wurden teilweise vor mehr als 100 Jahren aufgenommen und zeigen einige - fast in Vergessenheit geratene - Laupheimer Gebäude.

++ Rummelplatz-Test

Der Vergnügungspark auf dem Laupheimer Kinder- und Heimatfest zieht jedes Jahr viele Leute an. An den Fahrgeschäften ist schon einiges los; vor allem Jugendliche und Familien wagen sich in schwindelnde Höhen oder niedliche Karusselle.

Mittendrin: Lea Deutscher und Paul Schmid. Die beiden 18-Jährigen sind als Rummelplatz-Tester der „Schwäbischen Zeitung“ unterwegs.

Hier gehts zum ganzen Bericht der Rummelplatz-Tester.

++ Schülerspielmannszug sucht Fotos und Geschichten

Der Schülerspielmannszug der Jugendfeuerwehr Laupheim wird auch dieses Jahr das Kinder- und Heimatfest mit seinen musikalischen Künsten und in schmucken, grün-weiß-rot gestalteten Uniformen bereichern. Zugleich möchte die Gruppe auch eine Chronik erstellen und ruft alle ehemaligen und aktiven Mitglieder dazu auf, ihre Erinnerungen und Bilder bereitzustellen.

++ Mittwoch, 29. Juni: Eröffnung Heimatfest

Die Stadt hat das Feiern nicht verlernt: Am ersten Tag nach zwei Jahren Zwangspause strömen Tausende Laupheimerinnen und Laupheimer in Richtung Festplatz, Biergarten und Hasengrube, um gebührend in das Heimatfest 2022 zu starten. Um 16 Uhr starteten die Fahrgeschäfte - zur Freude aller Besucher waren die ersten 30 Minuten kostenlos.

Auch das Bier wurde ausgeschenkt, die Essensstände starteten mit der Verpflegung. Mit dem Fassanstich war dann offiziell klar: Das Heimatfest 2022 ist in vollem Gange!

Lesen Sie