Turniersieg

Emelie Fehr und Vanessa Heinz sind erfolgreich

Laupheim / Lesedauer: 1 min

Die Fechterinnen des TSV Laupheim spielen bei der Degen-A-Jugend vorn mit
Veröffentlicht:28.01.2016, 16:58
Aktualisiert:23.10.2019, 19:00

Von:
Artikel teilen:

Auf ein erfolgreiches Wochenende blicken die beiden Fechterinnen Emelie Fehr und Vanessa Heinz vom TSV Laupheim zurück. Emelie freut sich sogar über den Turniersieg.

Das mit 50 Teilnehmerinnen stark besetzte A-Jugend-Ranglistendegenturnier begann für Emelie Fehr mit vier Siegen und nur einer Niederlage gegen Bianca Greul aus Ditzingen. Besser machte es Vanessa Heinz, sie konnte alle fünf Gefechte für sich entscheiden. Beide Fechterinnen hatten im anschließenden 64er-K.o. Freilose. Emelie und Vanessa ließen ihren Gegnerinnen bis zum Halbfinale keine Chance.

Im Halbfinale mussten die beiden Trainingskollegen gegeneinander antreten. Dieses Gefecht ließ an Spannung nichts aus, so konnte Vanessa einen 2:7-Rückstand in eine 13:11-Führung umwandeln. Emelie gab nicht auf und war zum Schluss die Glücklichere, gewann knapp mit 15:14 und zog in Finale ein.

Musste Emelie in der Vorrunde noch ihre einzige Niederlage gegen Bianca Greul hinnehmen, ließ sie im Finale nichts anbrennen und gewann klar mit 15:9. Der Turniersieg, der noch in der B-Jugend startberechtigten Emelie, bedeute den elften Platz auf der württembergischen Rangliste und die sichere Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in der A-Jugend, diese hatte Vanessa bereits seit Längerem sicher.