StartseiteRegionalRegion BiberachLaupheim3000 Liter Pflanzenschutzmittel landen im Straßengraben

Traktorunfall

3000 Liter Pflanzenschutzmittel landen im Straßengraben

Laupheim / Lesedauer: 2 min

Bei einem Unfall am Ortsrand von Laupheim verliert ein Traktorfahrer am Freitag auf der Kreisstraße etwa 1000 Liter Pflanzenschutzmittel. Wie es dazu kam.
Veröffentlicht:17.03.2023, 16:14

Von:
Artikel teilen:

Rund 1000 Pflanzenschutzmittel sind nach einem Traktorunfall am Freitag in Laupheim in einen Acker geflossen.

Der Unfall ereignete sich gegen 14.45 Uhr an der Kreisstraße 7519 in Fahrtrichtung Achstetten auf Höhe der Einmündung in die Bronner Straße. Wie ein Polizeisprecher erklärt, bog der Fahrer eines Traktors von der Bronner Straße auf die Kreisstraße ein. „Dabei war er vermutlich zu schnell‟, so der Sprecher weiter. Dadurch stürzten drei mit Pflanzenschutzmittel gefüllte Container vom Anhänger des Traktors in einen Acker, „1000 Liter wasserlösliche Herbizidmischung traten aus‟.

Feuerwehr pumpt Pflanzenschutzmittel ab

Wie Patrick Gehring, Einsatzleiter der Laupheimer Feuerwehr, berichtet, handelt es sich bei den Fässern um IBC-Containern mit je 1000 Litern Fassungsvermögen. „Weil wir nicht wissen, ob sie Risse haben, pumpen wir den Inhalt ab.‟ Die dafür nötigen Ersatzcontainer brachte die Feuerwehr mit, die mit sechs Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort war.

Straße war am Freitag gesperrt

Die Straße war am Freitag während der Aufräumarbeiten gesperrt. Unklar war zu diesem Zeitpunkt, ob Boden abgegraben werden muss. Laut Gehring müsse das die Untere Wasserbehörde prüfen. Ein Polizeisprecher dazu: „Im Moment sieht es so aus, dass es genügt, die Fahrbahn abzuspritzen.‟ Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Die Feuerwehr Laupheim musste die drei 1000-Liter-Container, die beim Unfall an der Einmündung Bronner Straße vom Anhänger gerutscht waren, aus dem Acker bergen.
Die Feuerwehr Laupheim musste die drei 1000-Liter-Container, die beim Unfall an der Einmündung Bronner Straße vom Anhänger gerutscht waren, aus dem Acker bergen. (Foto: Simon Schwörer)