StartseiteRegionalRegion BiberachKanzachKirche in Kanzach lädt zur Tauchstunde ein

Kanzach

Kirche in Kanzach lädt zur Tauchstunde ein

Kanzach / Lesedauer: 1 min

Anbetung und Lobpreis mit der Federseeband in der Kirche in Kanzach steht bei der Tauchstunde am Freitag, 16. Februar, um 19.
Veröffentlicht:12.02.2024, 16:17

Von:
Artikel teilen:

Anbetung und Lobpreis mit der Federseeband in der Kirche in Kanzach steht bei der Tauchstunde am Freitag, 16. Februar, um 19.30 Uhr auf dem Programm. Geben wird es auch einen Impuls: „Gott liebt uns mit allen Sinnen!“

Dieser besondere Gottesdienst lädt, wie es in der Pressemitteilung heißt, dazu ein, den Alltag hinter sich zu lassen und einzutauchen in Lobpreis, in die eucharistische Anbetung, in die Liebe Gottes. Die Federseeband wird wieder zum Mitsingen der ansprechenden Lobpreislieder einladen und den Abend bereichern. Diakon Karl-Josef Arnold aus Ingoldingen wird den Impuls geben. Diakon Arnold hat langjährige Erfahrung in der Seelsorge bei Menschen mit Hörschädigung in der Diözese.

Bei der Tauchstunde gibt es auch die Möglichkeit zur Beichte, dem Sakrament der Versöhnung. Für die persönlichen Sorgen betet auf persönlichen Wunsch gerne das Gebetsteam, heißt es weiter. Wie gewohnt gibt es in der Valentinstauchstunde auf Wunsch auch einen Einzel- und Ehepaarsegen.

Im Anschluss lädt das Nachtcafé zu Imbiss und Getränken und zu Begegnung und Gespräch in die Pfarrscheuer ein.