Sportart

Cheerleader Redflash punkten mit mehr als 650 Stimmen

Erolzheim / Lesedauer: 1 min

Cheerleader Redflash punkten mit mehr als 650 Stimmen
Veröffentlicht:06.11.2022, 12:30

Von:
Artikel teilen:

Dass Cheerleading eine Sportart ist, die Elemente des Turnens, der Akrobatik und des Tanzens vereint, zeigen die 60 Mitglieder der Erolzheimer Cheerleader Redflash bei jedem Auftritt. Jetzt konnten sie beim Vereinswettbewerb der Thüga Energie über 650 Stimmen auf sich vereinen. Damit gab es den 3. Platz und ein Preisgeld von 1000 Euro, teilt der Verein mit. „Das ist eine super Unterstützung für unsere Mädels, die mit ihren funkelnden Kostümen nicht nur bei Sportveranstaltungen, sondern auch bei Hochzeiten oder Geburtstagen eine gute Figur machen und für Stimmung sorgen“, sagt Sandra Ruf vom Vereinsvorstand. Grund zum Jubeln gab es auch beim Förderverein der Kindergärten in Amtzell, der in der Kategorie „Herzensprojekt“ überzeugen konnte. Ausschussmitglied Verena Leupolz (links) nahm stellvertretend an der Preisverleihung teil, die Regionalleiter Markus Mohr sowie Carmen Löscher (rechts) von der Thüga Energie durchführten. Foto: Cheerleader Redflash