Sprintdistanz

Aumann sichert sich Titel in Mühlacker

Dettingen / Lesedauer: 1 min

Aumann sichert sich Titel in Mühlacker
Veröffentlicht:28.07.2022, 18:06

Von:
Artikel teilen:

Triathlet Rainer Aumann (TV Dettingen) hat sich bei der baden-württembergischen Meisterschaft über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 23 Kilometer Radfahren und 6 Kilometer Laufen) den Titel in seiner Altersklasse gesichert. Ausgetragen wurden die Titelkämpfe in Mühlacker.

Der Start für die mehr als 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgte bei hochsommerlichen Temperaturen von mehr als 30 Grad Celsius in der Enz. Aufgrund der Wassertemperatur von mehr als 22 Grad Celsius war das Tragen eines Neoprenanzugs nach TVD-Angaben nicht erlaubt. Nach mäßigem Schwimmen (Platz 21) konnte sich Rainer Aumann auf der Radstrecke, auf der insgesamt 330 Höhenmeter zu bewältigen waren, nach vorn arbeiten. Nach der achtbesten Radzeit wechselte er auf die Laufstrecke. Auf dieser musste er nochmals ein paar Mitstreiter ziehen lassen, gewann aber am Ende mit einem Vorsprung von 3:50 Minuten in seiner Altersklasse TM45. Im Gesamtklassement belegte der Dettinger Rang zwölf in der Zeit von 1:20:10 Stunden.

Am Vortag fand für die Kinder und Schüler ein Swim & Run-Wettbewerb im Freibad in Mühlacker statt. Beim Wettbewerb der Schüler C über 50 Meter Schwimmen und 200 Meter Laufen ging Sophia Aumann an den Start. Sie belegte in der Zeit von 2:20 Minuten den ersten Platz bei den Mädchen. Beim Wettbewerb der Schüler B über 100 Meter Schwimmen und 600 Meter Laufen konnte Emma Aumann in 4:26 Minuten zeitgleich mit Livia Teifke (Wasserfreunde Mühlacker) den ersten Platz erreichen.