Gigelberghalle

Starker Jahrgang sagt Adieu

Biberach / Lesedauer: 4 min

Vier Schüler des Pestalozzi-Gymnasiums schaffen im Abitur die Traumnote 1,0
Veröffentlicht:30.06.2016, 16:06
Aktualisiert:23.10.2019, 14:00

Von:
Artikel teilen:

Einen sehr starken Jahrgang hat die Schulleiterin des Pestalozzi-Gymnasiums (PG), Sabine Imlau, beim Abiball in der Gigelberghalle verabschiedet: Stark, weil die Stufe mit 120 Schülern ins Gewicht fiel, stark, weil 38 Schüler eine Eins vor dem Komma erreicht haben, und stark, weil allein vier Abiturienten die Traumnote 1,0 erzielten: Teresa Colbatzky, Christian Ehrhardt, Artur Fornol und Michael Lämmle. Und auch der Notendurchschnitt von 2,3, den der Jahrgang 2016 am PG erreicht hat, darf sich sehen lassen.

In ihrer Rede sagte die Schulleiterin, dass dieses gute Ergebnis verbunden sei mit einer Atmosphäre am PG, die die meisten Schüler als angenehm und kooperativ wahrnehmen.

Eine Vielzahl von Preisen dokumentieren die Leistungen im diesjährigen PG-Abitur: Christian Ehrhardt wird mit dem Scheffelpreis für das beste Deutschabitur ausgezeichnet, den Ferry-Porsche-Preis erhält Michael Lämmle, den Paul-Schempp-Preis für herausragende Leistungen in evangelischer Religion bekommt Sebastian Kundrath, der Bischof-Scholl-Preis in katholischer Religion geht an Ferdinand Klaiber, den Preis des Fördervereins für besondere Leistungen im Fach Musik wird an Artur Fornol (Klarinette) überreicht, derjenige für besonderes politisches Engagement an Timo Locherer. Die Stadt Biberach verleiht den Matthias-Erzberger-Preis (für Geschichte/Gemeinschaftskunde) an Christian Ehrhardt und Maurice Cordts. Die IHK Ulm vergibt den Preis „Naturwissenschaft und Technik“ an Christian Ehrhardt, die Deutsche Physikalische Gesellschaft Preise an Christian Ehrhardt, Felix Braun, Pascal Lutz, Amelie Schiele und Tristan Voßhenrich. Pascal Lutz bekommt den Preis der Deutschen Mathematiker Vereinigung, derjenige der Gesellschaft Deutscher Chemiker geht an Tatjana Kuhn. Südwestmetall verleiht den Schulpreis „Ökonomie“ an Tristan Voßhenrich, die Stiftung „Humanismus Heute“ vergibt Preise für das Fach Latein an Carina Lebherz, Teresa Colbatzky und Anduena Rexhepi. Carina Lebherz und Katrin Steinhauser werden vom Zonta-Club-Oberschwaben wegen ihrer musikalischen Erfolge geehrt. Der Kunstpreis der Agnes-und- Alex-Wetzel-Stiftung schließlich geht an Sofia Haag. Für ihr innerschulisches Engagement werden Mitglieder der SMV, der Theater-AG, der Jahrbuch-AG, des Sanitätsdiensts sowie der Chöre geehrt.

Den Hilde-Frey-Stadtschulpreis erhalten Michael Lämmle, Christian Ehrhardt, Artur Fornol und Teresa Colbatzky; für ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes werden Michael Lämmle, Christian Ehrhardt und Artur Fornol vorgeschlagen.

Die PG-Abiturienten sind:

Biberach: Tim Bertele, Laura Betz, Mona Bögel, Manuel Braig, Fatma Cöpür, Teresa Colbatzky, Paul Fieseler, Artur Fornol, Cornelius Geiger, Andrea Gnant, Simon Götz, Mariam Harouna, Julia Herzog, Paulina Jarosinska, Tatjana Kuhn, Sebastian Kundrath, Hannah Lang, Marina Leins, Timo Locherer, Constanze Maier, Isabelle Mildenberger, Helena Musche, Julia Natan, Daniel Nebbe, Marcel Polaczek, Anduena Rexhepi, Lisa Scherrle, Emel Aylin Senaltin, Liliy Thanh-Thuy Vu-Nguyen, Martin Waldschmidt, Carolin Walter, Mathis Willen, Sven Wohlert, Michael Zeiler. Mettenberg: Christoph Ruß. Ringschnait: Adrian Kohorst. Rißegg: Ellen Fischer, Rita Roth, Fanny Solomaier. Stafflangen: Christian Ehrhardt, Thomas Rauscher, Niklas Volpert. Ahlen: Norbert Jaeger.

Alleshausen: Madlen Härle.

Allmannsweiler: Vivienne Ramsaier, Moritz Walter.

Attenweiler: Julia Ludwig

Bad Buchau: Laura Hummler, Yannick Lappe, Brian Miller, Marlen Pfeiffer, Kim Rechsteiner

Bad Schussenried: Yannick Haage Reichenbach: Saskia Schwarz. Steinhausen: Ferdinand Klaiber. Dürmentingen-Hailtingen: Selina Zagst.

Eberhardzell: Joseph Krattenmacher.

Hochdorf: Sarah Höbel, Johannes Schmid. Schweinhausen: Hannah Bredthauer, Denis Hager, Anna Kristina Maurer. Unteressendorf: Amelie Schiele.

Ingoldingen: Lucia Müller, Johannes Schmitz. Muttensweiler: Kathrin Steinhauser. Winterstettenstadt: Linda Maria Greiner, Nadja Strobel.

Laupheim: Daniel Heidenreich Maselheim-Äpfingen: Michael Moll. Laupertshausen: Hannah Link. Sulmingen: Christina Egelhofer.

Mittelbiberach: Melina Erben, Sophia Hemm, Lukas Kewitzsch, Florian Kreißig, Michael Lämmle, Greta Lomp, Jannik Noah Peter, Nora Qasem.

Oggelshausen: Mona Beck, Steffen Gaiser, Konstantin Hader, Isabella Hepp, Mathias Klotz, Saskia Winter. Riedlingen: Asterios Kouvakis. Schemmerhofen: Dana Behmüller, Felix Braun. Altheim: Nico Birk, Gabriel Bogenrieder, Muriel Hagel, Stefan Missel. Aßmannshardt: Lea-Sophie Interthal, Tristan Voßhenrich. Ingerkingen: Simon Egle. Schemmerberg: Carina Lebherz.

Tiefenbach: Andre Maucher

Ummendorf: Ann-Sophie Albrecht, Alica Laura Detzel, Philipp Darius Ebner, Marc Fischer, Annika Kieserling, Sarah Lerner, Pascal Lutz, Ingrid Merker, Victoria Mohr, Maike Schmid, Anna-Lisa Speh, Anne Zimmermann.

Unterstadion-Bettighofen: Vanessa Ruf.

Warthausen: Maurice Cordts, Sofia Haag, Luna Nuspl, Patrick Schmid, Lennart Weiß, Ina Winter. Birkenhard: Julia Benz, Peter Schröter. Oberhöfen: Thomas Birk.