Spendenscheck

Kreissparkasse Biberach verteilte Spendenschecks zum Abschluss der Kalenderaktion

Biberach / Lesedauer: 2 min

Kreissparkasse Biberach verteilte Spendenschecks zum Abschluss der Kalenderaktion
Veröffentlicht:23.12.2013, 11:35
Aktualisiert:24.10.2019, 18:00

Von:
Artikel teilen:

Die Adventskalenderaktion der Kreissparkasse Biberach hat ihren Höhepunkt erreicht. 36 Spendenschecks wurden am Abschlussabend überreicht. Insgesamt hat die Kreissparkasse in diesem Jahr 62 000 Euro allein über diese Aktion an Vereine, gemeinnützige Einrichtungen und Organisationen im Landkreis Biberach überreicht.

Der Abschlussabend stand ganz im Zeichen der Blasmusik. „Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen“ schallte es durch die Kundenhalle des Kreditinstituts. Auf der Bühne stand die Bläserjugend Biberach, die sich mit dem Auftritt für ihr Türchen im Kreissparkassen-Adventskalender bedankte. Mit der Spende wollen die Jugendlichen im nächsten Jahr wieder ein Projektorchester anbieten. Auch das Bläserquartett der Kreissparkasse zeigte sein Können. „Musik ist etwas Wunderbares. Sie stiftet selbst zwischen Menschen eine Verbindung, die sich sonst in vielen Dingen unterscheiden“, sagte Vorstandsvorsitzender Günther Wall bei der Begrüßung.

Um das gemeinsame Musikerlebnis geht es auch bei dem Projekt „Musisch-kulturelle Tage für Kinder“, für das der Musikverein Uttenweiler 2000 Euro erhielt. Der Verein hatte das beste Bewerbungsvideo eingereicht. Bei dem zweitägigen Projekt hatten Kinder ihre Kreativität frei entfaltet, ohne an Noten zu denken oder sich an genaue Vorgaben halten zu müssen. Sie erfuhren, dass gemeinschaftliches Arbeiten in der Gruppe Spaß macht und gute Ergebnisse hervorbringt.

Insgesamt 160 Bewerbungen waren in diesem Jahr bei der Kreissparkasse Biberach für ihre Adventskalenderaktion eingegangen. Welches Projekt eine Spende erhalten hat, steht auf ihrer Homepage www.ksk-bc.de . Dort sind auch Bilder von den Spendenübergaben, der Abschlussveranstaltung und das Siegervideo zu sehen.

Die Empfänger der Spendenlose zu 500 Euro sind in diesem Jahr: Schützenverein Egelfingen, Kultur- und Förderverein Rupertshofen, Sportfreunde Egelfingen, Kirchengemeinde Schemmerberg, Baltringer Haufen – Freunde der Heimatgeschichte, Förderverein Brunnenfest Laupheim, Hürbler Sport-verein, Katholische Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt Dettingen, Männerchor Unteressendorf, Shotokan Karate Dojo TSV Ummendorf, Katholischer Kindergarten Sr. Ulrika Nisch Biberach, Grundschule Schemmerberg, Drümmelbergschule Bad Schussenried, Städtischer Kindergarten Rißegg, Gospel Chor Biberach United, Voltigiergruppe der Reitervereinigung Biberach, Kindergarten Federseezwerge Bad Buchau, Sportfreunde Bronnen, Diakonische Bezirksstelle Biberach, Gesangverein Lyra Bußmannshausen, Verein Lebenswege Biberach, Dollinger-Realschule Biberach, Selbsthilfe-verein Anker Biberach. Schützengilde Riedlingen, St.-Martins-Chorknaben Biberach und Evangelischer Kindergarten Arche Noah Laupheim.

Schokokalender-Gewinnspiel: Annika, Jonas, Julian und Selina, die Kinder auf dem Kreissparkassen-Adventskalender haben nicht nur die Spendenlose gezogen, sondern auch die Glücksnummern des Schokokalender-Gewinnspiels. Es sind die Kalen-dernummern 3171 (3000 Euro), 5276 (2000 Euro), 7127 (1000 Euro) und die Nummern 9928, 7938, 7151, 6967, 6032, 4511 918 und 886 (je 500 Euro). Wer eine dieser Zahlenkombinationen auf seinem Adventskalender findet, sollte sich bei der Kreissparkasse Biberach melden und seinen Kalender mitbringen.