Bronzemedaille

Golla erkämpft Bronzemedaille

Biberach / Lesedauer: 1 min

Golla erkämpft Bronzemedaille
Veröffentlicht:31.07.2022, 20:41

Von:
Artikel teilen:

Nach einer zweijährigen coronabedingten Kampfpause sind die offenen baden-württembergischen U15-Judo-Einzelmeisterschaften in Nürtingen ausgetragen worden. Für die TG Biberach war Sarah Golla in der Gewichtsklasse bis 44 Kilogramm am Start. Sie trat in einer Gruppe mit insgesamt sechs Kämpferinnen, die anderen kamen vom KSV Esslingen, vom JC Bietigheim, vom JV Nürtingen und der Spvgg Besigheim.

Im Kampf um den Einzug in das Finale gegen die spätere Siegerin ging es für Golla in die Verlängerung, nachdem es nach der regulären Kampfzeit von drei Minuten unentschieden gestanden hatte. In der Verlängerung entschied diejenige den Kampf für sich, die die erste gültige Wertung erzielte. Aufgrund der hohen Temperaturen in der Halle ließ bei Golla etwas die Konzentration nach und so musste sie sich am Ende geschlagen geben. Dies bedeutete für die TG-Kämpferin am Ende die Bronzemedaille.