StartseiteRegionalRegion BiberachBiberachBeim Anfahren nicht aufgepasst

Biberach

Beim Anfahren nicht aufgepasst

Biberach / Lesedauer: 1 min

Ein Autofahrer hat am Samstag in Biberach ein vorbeifahrendes Fahrzeug gerammt. Der Mann hatte nicht aufgepasst, heißt es in der Meldung der Polizei.
Veröffentlicht:22.01.2024, 12:40

Von:
Artikel teilen:

Ein Autofahrer hat am Samstag in Biberach ein vorbeifahrendes Fahrzeug gerammt. Der Mann hatte aufgepasst, heißt es in der Meldung der Polizei. Gegen 12.45 Uhr war der 33-Jährige mit seinem VW in der Felsengartenstraße unterwegs. An einer Bushaltestelle hielt er an, um Personen aussteigen zu lassen. Anschließend fuhr der 33-Jährige los. Dabei achtete er wohl nicht auf den fließenden Verkehr. Von hinten kam ein 82-Jähriger mit einem VW. Die Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Verletzt wurde niemand. Den Schaden an den fahrbereiten Fahrzeugen schätzt die Polizei auf jeweils 1500 Euro.