Bad Schussenried

Der Ball ruht am Wochenende

Bad Schussenried / Lesedauer: 2 min

Donau-Spielleiter Sigmar Störk sagt alle Fußballspiele auf Bezirksebene vorsorglich ab. So lautet die Begründung.
Veröffentlicht:30.11.2023, 20:38

Artikel teilen:

Am frühen Donnerstagvormittag kam nicht nur der angesagte starke Schneefall, sondern damit einhergehend auch direkt eine pauschale Absage aller „Feldspiele auf Bezirksebene“ - dies schließt auch alle möglichen Fußballspiele auf Kunstrasenplätzen mit ein.

„Es war keine leichte Entscheidung, und wir haben sie nach reiflicher Überlegung getroffen“, teilte Sigmar Störk, Spielleiter des Bezirk Donau, am Donnerstag mit. „Wir möchten betonen, dass wir stets darauf bedacht sind, das Risiko von Verletzungen und gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu minimieren. Die Sicherheit steht für uns an erster Stelle. Die vorherrschenden und prognostizierten Wetterverhältnisse haben zu unvorhersehbaren Bedingungen geführt, die einen geregelten, sicheren Spielbetrieb nicht gewährleisten können.“Dementsprechend wird der Ball an diesem Wochenende definitiv in der Bezirksliga sowie den Kreisligen A und B in der ganzen Region nicht rollen, sondern ruhen.

„Wir sind uns bewusst, dass dies zu Unannehmlichkeiten führen kann, möchten jedoch betonen, dass diese Entscheidung im Sinne der Sicherheit und des Wohlbefindens aller Beteiligten getroffen wurde. Unsere oberste Priorität ist es, das Risiko von Verletzungen und gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu minimieren“, ergänzt Sigmar Störk. „In der Praxis gehört zudem auch immer die An- und Abreise der Vereine und Zuschauer dazu - die haben wir bei unseren Planungen auch immer im Blick.“

Als möglichen Ausweichspieltag für die Nachholtermine stellte der Spielleiter des Bezirk Donau am Donnerstag einen Termin „rund um Ostern“ in Aussicht, der allerdings mit den Planungen rund um das dann anstehende Bezirkspokal-Halbfinale kollidieren könnte - oder alternativ Dienstag, den 30. April, vor dem 1.-Mai-Feiertag. Vorerst gelte es aber ohnehin erst einmal abzuwarten, wie es sich mit weiteren möglichen Spielabsagen im Frühjahr verhält. Für dieses Kalenderjahr ist die Fußball-Saison im Freien auf Bezirksebene allerdings erst einmal beendet.