Verkehr

Polizei zieht mehrere Fahrer aus dem Verkehr

Bad Buchau / Lesedauer: 1 min

Polizei zieht mehrere Fahrer aus dem Verkehr
Veröffentlicht:30.06.2022, 11:00

Von:
Artikel teilen:

Am Mittwoch stoppte die Polizei bei Bad Buchau mehrere Verkehrsteilnehmer, weil sie zu schnell waren. Auch sonst gab es Anlass zu Beanstandungen.

In den Morgenstunden bezogen Polizisten Stellung an der L 275 zwischen Riedlingen und Bad Schussenried. Auf Höhe der Ortsumfahrung Bad Buchau maßen die Beamten die Geschwindigkeit von Fahrzeugen. Dabei stoppten sie fünf Männer im Alter von 24 bis 62 Jahren, die zwischen 21 und 34 km/h zu schnell unterwegs waren. Zudem hielt die Polizei einen 27-Jährigen Fahrer eines Ford mit Anhänger an. Das Gespann war so schwer, dass die Fahrerlaubnis des Fahrers nicht ausreichte. Auch ein Motorrad wurde beanstandet: Die Ermittler stellten fest, dass die Spiegel fehlten und ein Blinker lose war, weshalb die Betriebserlaubnis erlosch.