StartseiteRegionalRegion BiberachAsti-Ausschuss war zum Trüffelmarkt Mitte November in Asti

Meine Heimat

Asti-Ausschuss war zum Trüffelmarkt Mitte November in Asti

Biberach / Lesedauer: 2min

Treffen mit Freunden aus den Partnerstädten
Veröffentlicht:04.12.2023, 15:02
Artikel teilen:

Eine lange Tradition ist die Teilnahme am Trüffelmarkt in Asti von Biberachern und Freunden aus Valence. Der Asti-Ausschuss des Städte Partner Biberach e.V. ist mit insgesamt sieben Personen vom 17. bis 19. November nach Asti gereist. Die Freunde des Partnerschaftsvereins aus Valence waren ebenfalls mit einer gleichstarken Delegation in Asti vertreten.

Beide Gruppen wurden herzlich empfangen mit einem Abendessen in Räumen des Coldiretti di Asti (dem Bauernverband von Asti). Der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins aus Asti Maurizio Mela betonte, wie wichtig partnerschaftliche Beziehungen und tiefe Freundschaften in diesen unruhigen Zeiten sind. Christine Biefel, Vorsitzende des Asti-Ausschusses und Bruno Chaffois, der für partnerschaftliche Beziehungen zuständige Gemeinderat aus Valence, bedankten sich für die Einladung und drückten ihre große Freude über das Wiedersehen mit den Freunden aus Asti, Biberach und Valence aus.

Am Samstag und Sonntag verkauften die Biberacher und Valencer unter den Arkaden der zentralen Piazza San Secondo die mitgebrachten Waren. Bei schönstem Wetter fanden sich viele Astigiani ein und deckten sich mit den mitgebrachten Waren aus Biberach und Valence ein. Aus Biberach gab es traditionell regionale Waren wie Brot, Bier und verschiedenes weihnachtliches Gebäck und Schokolade. Der Marktstand ist immer ein guter Anlaufpunkt, um sich mit Freunden zu treffen und über die Neuigkeiten in der jeweiligen Partnerstadt auszutauschen.

Der Abschied am Sonntagnachmittag war wie immer schwer, dennoch verbunden mit der Aussicht, viele der Freunde aus Asti und Valence in Biberach am Weihnachtsmarkt wiederzusehen.

Auf dem Biberacher Weihnachtsmarkt werden am Stand des Städte Partner Biberach Waren der unterschiedlichen Partnerstädte angeboten. Die Astigiani sind selbst vor Ort und haben viele leckere Produkte aus der Region Asti mitgebracht und sind gerne bereit, italienisches Lebensgefühl auf die Biberacher zu übertragen.

Nähere Informationen zu den Aktivitäten des Städte Partner Biberach e.V. finden sich unter www.staedtepartnerbiberach.de.


Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.