StartseiteRegionalBayernScholz kritisiert Regierungsstil von Söder

Politik

Scholz kritisiert Regierungsstil von Söder

Nürnberg / Lesedauer: 1 min

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat zwei Wochen vor der Landtagswahl in Bayern den Regierungsstil von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kritisiert. „Jede Woche ein neuer Plan und eine andere Richtung klingt zwar nach Führung, ist aber keine, liebe Freundinnen und Freunde“, sagte er am Samstag bei einer Wahlkundgebung in Nürnberg.
Veröffentlicht:23.09.2023, 01:46

Von:
  • Deutsche Presse-Agentur
Artikel teilen:

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat zwei Wochen vor der Landtagswahl in Bayern den Regierungsstil von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kritisiert. „Jede Woche ein neuer Plan und eine andere Richtung klingt zwar nach Führung, ist aber keine, liebe Freundinnen und Freunde“, sagte er am Samstag bei einer Wahlkundgebung in Nürnberg. „Markus Söder ist wahrscheinlich unter den deutschen Politikern der Spitzenreiter von nicht erledigten Ankündigungen, markig, aber wirkungsfrei. Das, glaube ich, ist nicht der richtige Weg“, sagte Scholz weiter. Wenn Bayern stabil regiert werden solle, dann müsse die SPD in die Regierung. In Bayern sind am 8. Oktober rund 9,4 Millionen Menschen aufgerufen, ein neues Landesparlament zu wählen.