StartseiteRegionalBayernScheune brennt: Schaden im sechsstelligen Bereich

Brände

Scheune brennt: Schaden im sechsstelligen Bereich

Eching / Lesedauer: 1 min

Bei einem Brand einer Scheune in Eching (Kreis Freising) ist ein Schaden im sechsstelligen Bereich entstanden. Die Scheune brannte vollständig nieder, wie die Polizei am...
Veröffentlicht:13.02.2024, 16:04

Artikel teilen:

Bei einem Brand einer Scheune in Eching (Kreis Freising) ist ein Schaden im sechsstelligen Bereich entstanden. Die Scheune brannte vollständig nieder, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Durch das Feuer seien auch zwei dort abgestellte Autos zerstört worden.

Die teils meterhohen Flammen griffen am frühen Dienstagmorgen auf ein angrenzendes Mehrfamilienhaus über. Zwölf Menschen mussten laut Polizei evakuiert werden. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Die Fassade des Wohnhauses wurde jedoch erheblich beschädigt, wie es weiter hieß. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar.