Eishockey

Ingolstadt verlängert vorzeitig mit Nationalspieler Hüttl

Bayern / Lesedauer: 1 min

Der ERC Ingolstadt hat den Vertrag mit Eishockey-Nationalspieler Leon Hüttl (22) vorzeitig verlängert. Wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga am Mittwoch mitteilte, wird die bis ins Jahr 2024 vereinbarte Zusammenarbeit um zwei weitere Jahre ausgedehnt. «Leon hat sich bei uns in den vergangenen eineinhalb Jahren hervorragend entwickelt», sagte ERC-Sportdirektor Tim Regan. Der Verteidiger sei zu einem «sehr wichtigen Bestandteil» der Mannschaft gereift. Die langfristige Vertragsverlängerung sei «ein Meilenstein».
Veröffentlicht:26.01.2023, 22:52
Artikel teilen:

Der ERC Ingolstadt hat den Vertrag mit Eishockey-Nationalspieler Leon Hüttl (22) vorzeitig verlängert. Wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga am Mittwoch mitteilte, wird die bis ins Jahr 2024 vereinbarte Zusammenarbeit um zwei weitere Jahre ausgedehnt. «Leon hat sich bei uns in den vergangenen eineinhalb Jahren hervorragend entwickelt», sagte ERC-Sportdirektor Tim Regan. Der Verteidiger sei zu einem «sehr wichtigen Bestandteil» der Mannschaft gereift. Die langfristige Vertragsverlängerung sei «ein Meilenstein».