Großraumstörung

Störungen bei Kabel BW sollen am Montag behoben sein

Ravensburg / Lesedauer: 4 min

Störungen bei Kabel BW sollen am Montag behoben sein
Veröffentlicht:30.03.2014, 16:10
Aktualisiert:24.10.2019, 15:00

Von:
Artikel teilen:

Die Großraumstörung bei Kabel BW ist immer noch nicht behoben, aber die Lage bessert sich scheinbar. Mehrere Tage hatten viele Kunden in Baden-Württemberg Probleme mit Telefon und Internet. Kabel BW hofft, die Störung spätestens morgen beheben zu können. Laut Kabel-BW-Pressesprecher Olaf Winter stabilisiert sich die Lage inzwischen wieder. „Seit Samstag, 9 Uhr, sinkt die Zahl der betroffenen Kunden deutlich. Die Anzahl der erfolgreichen Telefonate auf der betroffenen Vermittlungsstelle liegt nahezu wieder auf normalem Niveau. Die restlichen Entstörungsarbeiten können voraussichtlich Sonntagnacht abgeschlossen werden“, heißt es in einer Mitteilung.

Und das war die Ursache für die Großraumstörung: „Aufgrund von Problemen an einer von vier Vermittlungsstellen im Netz von Kabel BW war es seit Donnerstag zu Störungen gekommen. Einige fehlerhafte Endgeräte hatten nach einer Neukonfiguration die gesamte Vermittlungsstelle in ihrer Funktion beeinträchtigt. Betroffen waren davon rund 350.000 Kunden, deren Anrufe über diese Vermittlungsstelle laufen. Da Vermittlungsstellen unabhängig von Regionen arbeiten, traten die Störungen über das gesamte Netz verteilt auf.“

Am 27. März um 9 Uhr wurde die Störung offiziell bekanntgegeben, einige Kunden haben aber sogar schon seit Anfang der Woche Probleme. Etwa , der an schwäbische.de geschrieben hat: „Unser Telefonanschluss bei Kabel BW geht nun schon seit dem 21.03.2014 nicht mehr. Der Höhepunkt war am vergangenen Donnerstag. Da habe ich um 14:08 Uhr eine Email von Kabel BW erhalten mit dem Hinweis ,Unsere Servicetechniker haben die Störung behoben. Ihr Produkt steht Ihnen nun wieder in gewohnter Qualität zur Verfügung.‘ Als ich drei Stunden später auch nach einem Reset des Modems immer noch keinen Telefonbetrieb aufnehmen konnte, habe ich es mir nicht verkneifen können und zurückgeschrieben, dass ich mich ganz schön verar.... fühle. Darauf hat man mir dann geantwortet mit dem Hinweis, dass es sich in der Zwischenzeit um eine Großraum-Störung handle, wie immer natürlich mit der Aussage, dass man keine Auskunft geben kann, wie lange die Behebung der Störung noch andauert. Man arbeite mit Hochdruck daran.“

So viel ist sicher, während bei den Kunden vielerorts das Telefon nicht funktioniert, steht die Service-Hotline von Kabel BW nicht still. Seit Donnerstag gingen beim Kundenservice einige Zehntausend Anrufe ein. Auch wir bei Schwäbische.de haben viele Mails zu der Störung bekommen.

Michael Langguth aus Rottweil ist betroffen: „Probleme seit Dienstag, Totalausfall Donnerstag und Freitag tagsüber. Damit sind jetzt bereits mehr Ausfallstunden zusammengekommen als in 28 Jahren davor bei der vielgescholtenen Telekom Der T-ISDN-Anschluss besteht zum Glück noch und wird nach dieser Erfahrung auch als reiner Telefonanschluss (klassisches Festnetz, kein voip) bestehen bleiben. -> lesson learned :-)“

Jens Puddig , der inzwischen in Düsseldorf lebt, hat sogar eine Facebook-Gruppe gegründet. „Ich bin zwar seit meinem Wegzug aus BaWue kein KabelBW-Kunde mehr. Ich bin nun aber zu Unitymedia gewechselt. Diese Firma gehört genau wie Kabel BW zu Liberty Global, und wir haben hier in NRW auch dauernd Probleme mit diesem Unternehmen. Ich bin Gründer eines Forums auf Facebook mit dem Thema Horizon. Da die Einführung/Betrieb dieser Plattform, die nun auch in bei KabelBW ansteht, mit sehr vielen Problemen von statten ging haben wir mittlerweile über 1000 Mitglieder. Leider ist auch hier der Kundensupport und die Informationspolitik dieses Unternehmen sehr schlecht. Der Link zum Forum ist: https://www.facebook.com/groups/212473962263245/

Dieter Sukowski aus Ludwigsburg hat immerhin gute Nachrichten: Seit gestern am späten Abend, 28. 03., klappt unser Kabel-Telefon Anschluss wieder. Zuvor hatten wir ein neues Telefon gekauft, das aber zunächst auch nicht funktionierte. Vielleicht übernimmt Kabel BW den 60 Euro Rechnungsbetrag ???“

Auch Uwe Milbrath ist einer der Verärgerten: „Kabel BW spielt gern mit Kabelbelegungen und Onlinevideotheken rum. Aber ehrlich ist es mir völlig egal, ob ich Sender auf einem IPAD sehen kann. Telefon und Internet ist das Hauptgeschehen. Ärger der Kundschaft ist Kabel BW völlig egal. Ich werde mich nach zuverlässigeren Partnern umschauen, nachdem ich im letzten Jahr ca. 5-6 Telefon- und Internetausfälle hatte. Dann teure Hotlines anrufen und niemals auch nur im Ansatz an Entschädigungen denken. Service? Ein Fremdwort für Kabel BW. Und nun klassisches technisches Versagen.“

Ein Mitarbeiter von Kabel BW verspricht, dass das Unternehmen den Kunden entgegenkommt. Sie müssten allerdings den Ausfall monieren und sich per Mail oder telefonisch melden. Dann würde es etwa eine Gutschrift auf der Rechnung geben.

Haben Sie auch noch immer Probleme mit Ihrem KabelBW-Anschluss? Schreiben Sie uns: per Mail an [email protected] oder auf unserer Facebook-Seite .