Sigmaringen

Sechs Kinder und Jugendliche bei Busunfall leicht verletzt

Baden-Württemberg / Lesedauer: 1 min

Sechs Kinder und Jugendliche sind am Mittwoch bei einem Busunfall leicht verletzt worden. Der Schulbus kam in Gammertingen (Kreis Sigmaringen) wegen Glätte von der Fahrbahn ab und streifte eine Kreuzwegstation, wie die Polizei am Unfalltag mitteilte. An dem Bus sind unter anderem mehrere Seitenscheiben gesplittert. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 65.000 Euro. Die Kinder mussten nicht von einem Arzt behandelt werden.
Veröffentlicht:26.01.2023, 22:49
Artikel teilen:

Sechs Kinder und Jugendliche sind am Mittwoch bei einem Busunfall leicht verletzt worden. Der Schulbus kam in Gammertingen (Kreis Sigmaringen) wegen Glätte von der Fahrbahn ab und streifte eine Kreuzwegstation, wie die Polizei am Unfalltag mitteilte. An dem Bus sind unter anderem mehrere Seitenscheiben gesplittert. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 65.000 Euro. Die Kinder mussten nicht von einem Arzt behandelt werden.