Tödlicher Unfall

Motorradfahrer überrollt Motorradfahrer

Baden-Württemberg / Lesedauer: 1 min

Motorradfahrer überrollt Motorradfahrer
Veröffentlicht:30.04.2017, 12:54
Aktualisiert:23.10.2019, 06:00

Von:
Artikel teilen:

Ein 51-jähriger Motorradfahrer ist bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 194 zwischen Engen und Aach am Sonntag tödlich verletzt worden.

Der Fahrer befuhr den Ermittlungen der Polizei zufolge die L 194 von Engen in Richtung Aach und erkannte offenbar zu spät, dass vor ihm mehrere Pkw kurz vor der Kreuzung der K 6178 verkehrsbedingt anhielten.

Der 51-Jährige prallte trotz Bremsversuchs mit seinem Zweirad auf den letzten haltenden Pkw und stürzte. Im Anschluss rutschte er auf die Gegenfahrbahn, wo er von einem in diesem Moment entgegenkommenden 52-jährigen Motorradfahrer überrollt wurde. Hierdurch zog sich der 51-Jährige tödliche Verletzungen zu.

Der 52-jährige Kradfahrer kam ebenfalls zu Fall und verletzte sich schwer. Er musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme, zu welcher auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter hinzu gezogen wurde, musste die L194 bis gegen 15:30 Uhr voll gesperrt werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 22.000 Euro.