StartseiteRegionalBaden-WürttembergFahndung mit Hubschrauber nach Streit zwischen zwei Männern

Ermittlungen

Fahndung mit Hubschrauber nach Streit zwischen zwei Männern

Remshalden / Lesedauer: 1 min

Nach einem Streit zwischen zwei Männern in Remshalden (Rems-Murr-Kreis) ist in der Nacht zu Donnerstag für eine Fahndung ein Polizeihubschrauber im Einsatz gewesen. Wie die Polizei mitteilte, kam es zunächst in einem Mehrfamilienhaus zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei sich bekannten Männern.
Veröffentlicht:07.12.2023, 05:52

Artikel teilen:

Nach einem Streit zwischen zwei Männern in Remshalden (Rems-Murr-Kreis) ist in der Nacht zu Donnerstag für eine Fahndung ein Polizeihubschrauber im Einsatz gewesen. Wie die Polizei mitteilte, kam es zunächst in einem Mehrfamilienhaus zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei sich bekannten Männern. Hierbei verletzte ein 33-Jähriger einen 37 Jahre alter Mann, wie es hieß. Der 37-Jährige kam den Angaben zufolge in ein Krankenhaus, das er nach einer Behandlung aber wieder verlassen konnte. Nach dem 33-Jährigen wurde gesucht. Die Fahndung laufe noch, der Einsatz mit dem Hubschrauber sei aber beendet, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Zu den genauen Hintergründen der Auseinandersetzung wurden zunächst keine Angaben gemacht.