StartseiteRegionalBaden-WürttembergEs kommt mehr Schnee: Zuerst im Süden Baden-Württembergs

Wetter

Es kommt mehr Schnee: Zuerst im Süden Baden-Württembergs

Stuttgart / Lesedauer: 1 min

Auf Baden-Württemberg rückt die nächste Schneefront zu, erstmal trifft sie den Süden. Wer dann den Regenschirm aufspannen muss, ist noch unklar.
Veröffentlicht:29.11.2023, 12:05

Artikel teilen:

Winterfreunde in Baden-Württemberg können sich freuen: Die nächsten Flocken fallen. Vom südlichen Oberrheingraben über Schwarzwald, Donautal und Oberschwaben bis ins Allgäu schneit es von Donnerstagfrüh an wieder. „Der Süden kriegt auf jeden Fall am Donnerstag Schnee ab“, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Drei Zentimeter können im Hochschwarzwald fallen, etwas mehr noch im Allgäu. Möglicherweise breiten sich die Schneefälle im Tagesverlauf in die nördliche Landeshälfte Richtung Schwäbischer Alb und Oberrhein aus. Ob es aber etwa auch in der Region Stuttgart am Donnerstag schneie, sei noch sehr unsicher.

In der Nacht auf Freitag schneit es dann im ganzen Land. Zum Teil kann der Schnee in Regen übergehen. Laut DWD ist aber noch unsicher, wie warm es wird und wo es dann tatsächlich regnet.

Auch hinter dem Freitagswetter steht noch teilweise ein Fragezeichen. Da kann Schnee wie Regen fallen. „Auf jeden Fall gibt es viel Niederschlag“, sagte der DWD-Sprecher. In der Nacht zum Samstag ziehen die Niederschläge voraussichtlich nach Osten ab.