Notfalleinsatz

Drei Tote bei Brand in Pflegeeinrichtung in Reutlingen

Reutlingen / Lesedauer: 1 min

Dramatische Szenen in einer Pflegeeinrichtung in Reutlingen: Ein Brand bricht aus. Mehrere Menschen sterben, weitere werden teils schwer verletzt.
Veröffentlicht:17.01.2023, 22:40
Artikel teilen:

Bei einem Brand in einer Pflegeeinrichtung in Reutlingen (Baden-Württemberg) sind am Dienstagabend drei Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur.

Es gebe zudem zwei Schwerverletzte und mehrere Leichtverletzte. Der Feuerwehreinsatz laufe noch, der Brand sei aber gelöscht.

Das Feuer sei im Gebäude ausgebrochen. Die Brandursache werde aber noch ermittelt. «Da stehen wir noch am Anfang», sagte der Sprecher. Auf einem Foto ist ein rußgeschwärztes Fenster auf einer oberen Etage zu sehen.

Die Polizei hatte am Abend zunächst mitgeteilt, Feuerwehr und Rettungskräfte seien mit einem Großaufgebot vor Ort und es gebe mehrere Verletzte. Der Brand sei um 19.45 Uhr ausgebrochen.

In dem sozialpsychiatrischen Fachpflegeheim leben Menschen mit psychischen Erkrankungen und gleichzeitigem pflegerischen Bedarf.

In der Beschreibung des Heimbetreibers auf seiner Internetseite heißt es, es gebe 38 Bewohner und Bewohnerinnen in Gruppen zu je acht Personen, die in sechs Einzelappartements leben.