StartseiteRegionalBaden-WürttembergAlle Menschen aus Baden-Württemberg passen auf diese Bodensee-Insel

Kuriose Fakten errechnet

Alle Menschen aus Baden-Württemberg passen auf diese Bodensee-Insel

Region / Lesedauer: 1 min

Heilig's Blechle! Im Südwesten leben über 11 Millionen Menschen. Sie alle hätten hier Platz. Dagegen passen alle Einwohner der kleinsten BaWü-Gemeinde in eine Einzimmerwohnung.
Veröffentlicht:23.01.2024, 11:40

Artikel teilen:

Alle Baden-Württemberger könnten gleichzeitig auf der Insel Reichenau im Bodensee stehen. So hat es das Statistische Landesamt ausgerechnet.

In einer Mitteilung von Dienstag wollte die Behörde seine Bevölkerungsstatistiken anschaulich machen und hat deshalb umgerechnet, wie viel Platz die Menschen aus dem Land benötigen würden, wenn sie alle zu einem Treffen zusammenkommen würden.

Demnach hat Baden-Württemberg derzeit 11,3 Millionen Einwohner. Das Statistische Landesamt geht davon aus, dass auf einem Quadratmeter drei Menschen stehen können.

Die Welt zu Gast auf "Malle"?

Alle Baden-Württemberger könnten so gleichzeitig auf einer Fläche von circa 3,8 Quadratkilometern stehen - diese Fläche wäre beispielsweise etwas kleiner als die Insel Reichenau mit 4,3 Quadratkilometern.

Gemessen an der Weltbevölkerung ist fast jeder 700. Mensch ein Baden-Württemberger. Doch für die gesamte Weltbevölkerung bräuchte es freilich eine etwas größere Insel: Die derzeit acht Milliarden Menschen passen den Angaben zufolge gemeinsam locker auf Mallorca.

Kleinste Gemeinde im Südwesten passt in Einzimmerwohnung

Nötig wäre eine Fläche von rund 2700 Quadratkilometern, die Baleareninsel hat 3640 Quadratkilometer. Für ein Treffen aller Deutschen böte die ostfriesische Insel Borkum den entsprechenden Raum.

Und wer mit allen Einwohnern von Böllen im Kreis Lörrach eine Party feiern will, muss dafür keine Halle anmieten: Die 100 Einwohner der kleinsten Gemeinde Baden-Württembergs passen auf 33 Quadratmeter - also in eine gängige Einzimmerwohnung.