Südwesten

Die aktuelle Corona-Stufe in Baden-Württemberg auf einen Blick

Ravensburg / Lesedauer: 1 min

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz und der AIB-Wert bestimmen, welche Corona-Stufe aktuell im Südwesten gilt. In dieser Grafik bekommen Sie die Information täglich aktuell.
Veröffentlicht:22.02.2022, 14:30
Aktualisiert:22.02.2022, 15:53

Von:
Artikel teilen:

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz und der AIB-Wert bestimmen, welche Corona-Stufe aktuell im Südwesten gilt. Wir haben die Daten für Sie technisch sichtbar gemacht und gleich "übersetzt", um Ihnen auf einen Blick zu zeigen, welche pandemische Lage im Südwesten vorherrscht.

Die Werte kurz erklärt:

  • 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz:

Dieser Wert gibt an, wie viele Patienten innerhalb von sieben Tagen mit Covid-Symptomen in eine Klinik eingeliefert wurden. Hochgerechnet pro 100.000 Einwohner.

  • AIB-Wert

Dieser Wert gibt an, wie viele Betten auf Intensivstationen mit Corona-Patienten gefüllt sind.

Ständig aktuell auf Schwäbische.de

Das Datenteam von Schwäbische.de hat die wichtigen Kennzahlen in einer Grafik zusammengestellt. Die Grafik zeigt immer die Zahlen aus den Veröffentlichungen des Sozialministeriums.

Verschärfungen treten in Baden-Württemberg mit Ausrufung der Warnstufe und der Alarmstufe in Kraft. Die Basisstufe greift bei nachhaltiger Unterschreitung der Warnstufen-Werte.

Die Bedeutung:

  • Basisstufe: Hospitalisierungsinzidenz unter 4,0 UND unter 250 Intensivbetten (AIB-Wert) mit Covid-19-Patienten belegt.
  • Warnstufe: Ab Hospitalisierungsinzidenz von 4,0 ODER ab 250 mit Covid-19-Patienten belegten Intensivbetten (AIB).[object Object]
  • Alarmstufe: Ab Hospitalisierungsinzidenz von 15,0 UND ab 390 mit Covid-19-Patienten belegten Intensivbetten.[object Object]

Die Grafik in diesem Artikel halten wir ständig aktuell. Wir empfehlen, den Artikel zu speichern, als Lesezeichen im Browser oder als Schnellzugriff auf dem Startbildschirm des Smartphones. So wissen Sie immer, welche Regeln in Baden-Württemberg gerade gelten.