Bahnhof

Kleiner Bahnhof überzeugt auf Europas größter Ausstellung

Wangen / Lesedauer: 1 min

Modelleisenbahnfreunde setzen sich gegen 1400 Bewerber durch – Suche nach geeigneten Räumen dauert an
Veröffentlicht:29.04.2011, 11:05
Aktualisiert:25.10.2019, 18:00

Von:
Artikel teilen:

Die Modelleisenbahnfreunde Wangen haben mit ihrer völlig restaurierten Anlage des Wangener Bahnhofs, wie er um das Jahr 1960 war, große Anerkennung erfahren. Unter rund 1400 Bewerbern hatten sie den Aufstieg in den Kreis von 40 Ausstellern geschafft, die auf Europas größter Ausstellung für Modellbau und Modellsport in Dortmund ihre Modellbahnanlagen einem breiten Publikum präsentieren durften.

Neben Ausstellern aus Großbritannien, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg und Frankreich feierten die Wangener mit ihrer Anlage eine viel beachtete Deutschland- beziehungsweise Europapremiere, teilt der Verein mit. Über mehrere Monate haben die Vereinsmitglieder mit tatkräftiger Unterstützung von Paul Heinl und Hans-Willi Fentzl sowie weiteren Vereinsmitgliedern die Wangener Anlage technisch und optisch restauriert.

Die positive Resonanz aus dem Kreis der 90 000 Messebesucher ist für die Wangener weiterer Ansporn für ihre Arbeit. Auch die Jugendgruppe leistet bereits Beachtliches. „Leider steht dieser positiven Entwicklung die noch immer völlig ungenügende räumliche Ausstattung des Vereins im Wege“, so die Modelleisenbahnfreunde. Sie hoffen, dass der Wunsch nach geeigneten Räumlichkeiten in absehbarer Zeit Gehör findet.