StartseiteRegionalRegion AllgäuWangenExhibitionist belästigt Frau an Bushaltestelle

Wangen

Exhibitionist belästigt Frau an Bushaltestelle

Wangen / Lesedauer: 1 min

Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am Freitag kurz vor 8 Uhr an einer Bushaltestelle in der Straße „Am Engelberg“ ereignet hat. Das teilt die Polizei mit.
Veröffentlicht:12.02.2024, 15:11

Von:
Artikel teilen:

Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am Freitag kurz vor 8 Uhr an einer Bushaltestelle in der Straße „Am Engelberg“ ereignet hat. Das teilt die Polizei mit. Ein bislang unbekannter Mann, der zuvor offensichtlich aus einem Linienbus verwiesen worden war, sprach eine 20-jährige Fußgängerin an. Zunächst fragte er die junge Frau nach dem Weg, fasste sie dann jedoch an der Schulter an und versuchte sie zu küssen. Als die 20-Jährige weiterging, folgte ihr der Unbekannte und hielt sie immer wieder fest. Dabei entblößte er sich. Die Frau konnte den Tatverdächtigen wegstoßen und durch lautes Schreien vertreiben. Der Mann wird als 20 bis 30 Jahre alt, etwa 170 cm groß und mit südländischem Aussehen beschrieben. Er hatte dunkle gelockte Haare und trug eine graue Jogginghose mit Schmutzantragungen, einen dunklen Hoodie und Turnschuhe. Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder die Hinweise zu dem unbekannten Täter geben können, mögen sich unter der Telefonnummer 0751/8033333 beim Kriminalkommissariat Ravensburg melden.