StartseiteRegionalRegion AllgäuNiederwangenSGN-Jugend erhält 1. Preis des Sportjugend Förderpreises 2020

Heimat

SGN-Jugend erhält 1. Preis des Sportjugend Förderpreises 2020

Niederwangen / Lesedauer: 2 min

Die Sportgemeinde gewann in der Region Donau-Oberschwaben-Bodensee
Veröffentlicht:09.08.2021, 20:23

Artikel teilen:

Es ist die perfekte Belohnung unserer SGN-Jugend nach all den tollen Aktionen in den vergangenen Monaten. Alles begann mit der Planung, Organisation und Durchführung der Nikolaus Challenge 2020 bei der am Ende eine Spende in Höhe von 1.500 Euro an die Lebenshilfe-Wangen übergeben werden konnte. Die Höhe des Betrages ergab sich aus den gelaufenen Runden im Humbrechtser Wald bei Niederwangen. Für jede gelaufene Runde wurde 1 Euro gespendet- Jeder Euro wurde durch die Sponsoren-Sparkasse, Schneider Immobilien, F. Schelkle Industrie-Service GmbH und die Baugeld Experten verdoppelt. Insgesamt wurden in 2 Tagen und im damals verschneiten Wald ganze 750 Runden gelaufen. Selbst ein geschmückter Tannenbaum lockerte die Runde auf. Da die Nikolaus Challenge 2020 die Erwartungen übertraf, entschloss sich die SG-Niederwangen dazu, dieses Projekt beim Sportjugend-Förderpreis 2020 einzureichen.

Die Jury des SJFP 2020 entschied sich Ende April 2021 für die Sieger, welche Ende Juli 2021 im Europa-Park Rust bei einem Live Event bekannt gegeben werden sollten. Leider ließ sich die Siegerehrung unter den derzeitigen Corona Beschränkungen nicht realisieren. Kurzerhand wurde eine virtuelle Siegerehrung am 24. Juli 2021 organisiert, bei der im Voraus Pakete mit „Knabbereien“, Getränken und sonstigen Gadgets an die Sieger verschickt wurden, um die Zeit während der Live-Sendung zu versüßen. Es war spannend bis endlich die Gewinner der Region Donau-Oberschwaben-Bodensee feststanden, bei der die Sportgemeinde Niederwangen mit Ihrer SGN-Jugend den 1. Platz erreichte. Das Preisgeld des 1. Platzes ist mit 2.000 Euro dotiert.

Strahlende Gesichter gab es bei der Lebenshilfe-Wangen, die sich über eine Spende in Höhe von 1.500 Euro freuen durfte und bei unserer sehr aktiven SGN-Jugend, derzeit geführt von Tobias Horelt zusammen mit der Jugendsprecherin Maxima Frei.

Die Sportgemeinde Niederwangen sowie die SGN-Jugend bedankt sich bei all den fleißigen und motivierten „Mitstreitern“ dieser Challenge. Wir haben wieder einmal gezeigt: Wir l(i)eben Sport. Weitere Infos auf www.sg-niederwangen.de .