StartseiteRegionalRegion AllgäuNeue Trachten für den Musikverein Kißlegg

Meine Heimat

Neue Trachten für den Musikverein Kißlegg

Kißlegg / Lesedauer: 1min

Musikverein startet Crowdfunding-Aktion
Veröffentlicht:04.12.2023, 13:00
Artikel teilen:

In Zusammenarbeit mit der Volksbank Allgäu-Oberschwaben hat der Musikverein Kißlegg eine Crowdfunding-Aktion gestartet, um die Erneuerung seiner Trachten zu finanzieren.

Vieles an den vor 35 Jahren angeschafften Tracht ist inzwischen verschlissen oder passt der aktuellen Generation Musiker nicht mehr. Deshalb soll das Verschlissene durch optisch Gleiches ersetzt werden. Der Musikverein Kißlegg kann diese Investition nicht allein stemmen. Der Musikverein trägt viel zum kulturellen Leben und der Gemeinschaft bei. Um bei den zahlreichen Auftritten - ob kirchlich oder gesellschaftlich - das ganze Jahr über in gepflegter Tracht auftreten zu können, muss diese erneuert werden.

Auf der Crowdfunding-Plattform „Viele schaffen mehr“ hat der Musikverein Kißlegg ein ehrgeiziges Ziel von 8000 Euro gesetzt, um einen Teil der Kosten für die Trachtenerneuerung zu decken. Die Plattform bietet eine Möglichkeit für die Gemeinschaft, sich aktiv an lokalen Projekten zu beteiligen und einen Beitrag zu leisten. Dabei unterstützt die Volksbank Allgäu-Oberschwaben jede Spende ab fünf Euro mit zusätzlichen zehn Euro.

Der Musikverein Kißlegg zeigt sich dankbar für die bisherige Unterstützung und ruft weiterhin zur Teilnahme an der Crowdfunding-Aktion auf. Die gesammelten Mittel werden dazu beitragen, die Trachten des Vereins zu erneuern und somit einen nachhaltigen Beitrag zur Pflege der regionalen Kultur zu leisten.

Weitere Informationen unter www.mv-kisslegg.de oder unter www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/trachtenerneuerung-musikverein.


Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.