StartseiteRegionalRegion AllgäuLeutkirchStar-Bariton Johannes Martin Kränzle singt in Leutkirch Franz Schuberts „Winterreise“

Leutkirch

Star-Bariton Johannes Martin Kränzle singt in Leutkirch Franz Schuberts „Winterreise“

Leutkirch / Lesedauer: 1 min

Zum Ausklang des Winters erklingt am Sonntag, 18. Februar, um 17 Uhr in der Festhalle Franz Schuberts berühmter Liederzyklus „Die Winterreise“.
Veröffentlicht:12.02.2024, 10:45

Von:
Artikel teilen:

Zum Ausklang des Winters erklingt am Sonntag, 18. Februar, um 17 Uhr in der Festhalle Franz Schuberts berühmter Liederzyklus „Die Winterreise“. Zu Gast ist einer der renommiertesten deutschen Sänger. Zweimal (2011 und 2018) war der Bariton Johannes Martin Kränzle als Opernsänger „Sänger des Jahres“. Klassikfreunde dürfen einen glanzvollen Abschluss der Reihe „Leutkircher Klassik“ erwarten.

Johannes Martin Kränzles Liedgesang besticht durch sichere Intonation, großen Gestaltungswillen und bewegende Emotionalität. Auf der Opernbühne gilt Kränzle als einer der führenden Kavalier- und Charakterbaritone seiner Generation.

In Hilko Dumno hat Johannes Martin Kränzle einen kongenialen Liedbegleiter. Dumno unterrichtet an der Frankfurter Musikhochschule. Er ist in Leutkirch kein Unbekannter. Zweimal schon begleitete und unterstütze er als Pianist in den Meisterkursen der Sommerakademie Leutkirch die Bratschen-Studenten seines Freundes, des Münchner Viola-Professors Roland Glassl.

Karten für diesen Liederabend gibt es im Direktverkauf bei der Touristinfo Leutkirch, Telefon 07561/87154, online beim Ticketdienstleister Reservix und am Konzertabend ab 16 Uhr an der Abendkasse in der Festhalle Leutkirch.