StartseiteRegionalRegion AllgäuLeutkirchMercedesfahrer „verfolgt“ Polizei auf A96 bei Leutkirch

Leutkirch

Mercedesfahrer „verfolgt“ Polizei auf A96 bei Leutkirch

Leutkirch / Lesedauer: 1 min

Ein Streifenwagen fuhr mit Blaulicht und Martinshorn zu einem Wildunfall auf der Autobahn. Dahinter in dichtem Abstand ein Mercedes AMG. Nun werden dazu Zeugen gesucht.
Veröffentlicht:04.02.2024, 11:08

Von:
Artikel teilen:

„Verfolgungsfahrt“ einmal andersherum: Eine Streife der Verkehrspolizei Kißlegg war am Samstagvormittag kurz vor 10 Uhr zu einem Wildunfall auf der A96 in Höhe der Anschlussstelle Leutkirch-West in Fahrtrichtung Memmingen unterwegs. Bei der Anfahrt der Polizeistreife mit Blaulicht und Martinshorn fiel ein grauer Mercedes AMG auf, der dem Streifenwagen in dichtem Abstand folgte und an der Einsatzstelle auf dem linken Fahrstreifen anhielt, wie es im Polizeibericht weiter heißt.

Zeugen des Vorfalls werden nun gebeten, sich unter Tel. 07563 / 90990 mit der Verkehrspolizei Kißlegg in Verbindung zu setzen.