Gänsbühl

Leutkircher Gemeinderat diskutiert über Freibad-Bilanz

Leutkirch / Lesedauer: 1 min

Leutkircher Gemeinderat diskutiert über Freibad-Bilanz
Veröffentlicht:30.03.2016, 11:27
Aktualisiert:23.10.2019, 17:00

Von:
Artikel teilen:

Der Gemeinderat der Großen Kreisstadt Leutkirch tagt am Montag, 4. April, um 18 Uhr wieder öffentlich im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes Gänsbühl. Das geht aus einer Mitteilung der Stadtverwaltung hervor. Auf der Tagesordnung stehen neben der Freibadbilanz auch der Jahresbericht für den städtischen Wald.

1. Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlicher Sitzung; 2. Bürgerfragestunde; 3. Vergabe der Elektroarbeiten und Sicherheitsbeleuchtung sowie Sanitärtechnik für die Sanierung der Sporthalle Schulzentrum; 4. Vergabe der Erneuerung der Schaltanlage BHKW in der Kläranlage Leutkirch; 5. Vergabe der Schutzmaßnahmen, Demontagen, Vorsatzschalen und Rasterdecken für die Sanierung der Sporthalle Schulzentrum; 6. Bestandserfassung der Verkehrsinfrastruktur – Vergabe der Straßenbefahrung; 7. Beschaffung eines Großflächen-Spindelmähers für den Bauhof; 8. Jahresrechnung 2015 – Bildung von Haushaltsresten; 9. Annahme von Spende; 10. Sachstandsbericht Nachhaltige Stadt; 11. Bürgerstiftung Leutkirch im Allgäu – Tätigkeitsbericht; 12. Freibad „Stadtweiher“ – Bericht über die Badesaison 2015; 13. Aufgaben und Finanzierung der Volkshochschule Leutkirch; 14. Forsteinrichtungserneuerung für den Leutkircher Stadtwald; 15. Jahresbericht Stadtwald (Haushaltsabschluss 2015, Planungen für 2015/2016); 16. Bekanntgaben; 17. Anfragen, Anregungen und Anträge.