Bär

Herbert Bopp kommt zur Lamm-3-Lesezeit

Leutkirch / Lesedauer: 1 min

Herbert Bopp kommt zur Lamm-3-Lesezeit
Veröffentlicht:10.03.2014, 16:40
Aktualisiert:24.10.2019, 16:00

Von:
Artikel teilen:

Spannende Erlebnisse mit Bären im kanadischen Urwald, Treffen mit Indianern in deren Reservat, dramatische Suche nach einem Verschollenen im kanadischen Busch: Herbert Bopp, ehemaliger Redakteur der Schwäbischen Zeitung und viele Jahre lang Korrespondent für die ARD in Montreal/Kanada, wird bei der nächsten Lamm-3-Lesezeit (Leutkirch, Lammgasse 3) am Donnerstag, 13. März, diese und andere Geschichten zum Besten geben.

Er hat außer fürs Radio auch für zahlreiche Print-Medien berichtet und unter anderem preisgekrönte Reportagen aus New York unmittelbar nach den Anschlägen vom 11. September geschrieben.

Bopp kommt immer wieder zu Besuch nach Leutkirch und war auch bereits Gast beim „Talk im Bock“. Mittlerweile lebt er abwechselnd in Montréal und Palma de Mallorca und hat Reportagereisen um die halbe Welt unternommen.

Beginn: 19 Uhr; Platzreservierung erforderlich unter Telefon 07561/9852601, Eintritt: zwei Euro, die zur Gänze an die Don-Bosco-Schule weitergegeben werden.