Verbandsstaffel

FCL steigt in die Verbandsstaffel auf

Leutkirch / Lesedauer: 2 min

Junge Leutkircher Fußballer gewinnen das Entscheidungsspiel gegen Tuttlingen
Veröffentlicht:29.06.2016, 17:55
Aktualisiert:23.10.2019, 14:00

Von:
Artikel teilen:

Zum ersten Mal in der Geschichte des FC Leutkirch steigt eine A-Jugendmannschaft in die württembergische Verbandsstaffel Süd auf. Das ist die zweithöchste Liga im Württembergischen Fußballverband.

Vor zwei Jahren scheiterte die A-Jugend nach an dem TSV Harthausen /Scheer. Dieses Mal setzten sich die Allgäuer in Hin- und Rückspiel mit 3:2 Toren gegen den SC 04 Tuttlingen durch. Am Ende entschied vor mehr als 250 Zuschauern in Tuttlingen – darunter zahlreiche Leutkircher – ein einziges Tor über den Aufstieg.

Starker Torwart

Die Tuttlinger Gastgeber wollten die 1:3-Hinspielniederlage mit einem deutlichen Heimsieg wettmachen. Glück und ein starker Leutkircher Torwart Paul Brünz verhinderten einen frühen Rückstand des FCL. So ging es auf dem Tuttlinger Kunstrasenplatz torlos in die Kabinen.

Sieben Minuten waren in der zweiten Halbzeit gespielt, da fiel der verdiente Führungstreffer der Gastgeber. Jetzt reichte ein Treffer der Hausherren, um wenigstens das daraus resultierende Elfmeterschießen zu erreichen.

Die Zeit rennt davon

Die Leutkircher waren nach dem Wechsel jedoch präsenter und hatten auch ihre Möglichkeiten. Kleinigkeiten verhinderten jedoch den Torerfolg. Den Hausherren rannte die Zeit davon.

Als dann die Nachspielzeit anbrach, spielten sich tumultartige Szenen vor der Auswechselbank der Tuttlinger ab. Es kam zur Rudelbildung, und aufgebrachte Zuschauer stürmten das Spielfeld. Schiedsrichter Fotis Josifidis (FC Onstmettingen) schaute sich mit seinen Assistenten das Geschehen an – und als sich die Menge beruhigte, pfiff er die Partie ab.

Niederlage gefeiert

Jetzt gab es auf Leutkircher Seite kein Halten mehr. Noch nie wurde vom FCL eine Niederlage so gefeiert.

Stadion an der Kreuzeiche, Allgäustadion, Lindenhofstadion usw. heißen die neuen Spielplätze der Leutkircher A-Jugend in der Verbandsstaffel Süd. Derbys gegen Wangen, Weingarten, Friedrichshafen und Laupheim stehen auf dem Programm.