Sicherheitsleistung

Polizei erwischt Sattelzugfahrer auf A 96 mit manipulierten Daten

Kißlegg / Lesedauer: 1 min

Polizei erwischt Sattelzugfahrer auf A 96 mit manipulierten Daten
Veröffentlicht:28.04.2021, 16:14
Aktualisiert:28.04.2021, 16:16

Von:
Artikel teilen:

Eine Sicherheitsleistung in Höhe von mehreren Tausend Euro hat am Dienstag ein 47-jähriger ausländischer Sattelzugfahrer hinterlegen müssen, nachdem er auf der A 96 von einer Polizeistreife des Verkehrsdienstes Kißlegg gestoppt wurde.

Laut Polizeibericht entdeckten die Beamten bei der Kontrolle des Fahrzeugs des 47-Jährigen eine Manipulation am digitalen Kontrollgerät, um die Vorschriften zu den Lenk- und Ruhezeiten zu umgehen. Außerdem führte der Fahrer Ladepapiere mit sich, um eine andere Wegstrecke vorzutäuschen und ebenfalls bestehende Vorschriften zu umgehen. Nun wird der Mann bei der zuständigen Staatsanwaltschaft angezeigt.