Fledermaus

Wer möchte sich für Fledermäuse einsetzen?

Isny / Lesedauer: 1 min

Wer möchte sich für Fledermäuse einsetzen?
Veröffentlicht:29.07.2022, 09:39

Von:
Artikel teilen:

Die Arbeitsgruppe (AG) Natur und Biodiversität Isny sucht zusammen mit dem Arbeitskreis Fledermausschutz Westallgäu Personen, die für Fledermäuse in Isny und Umgebung aktiv werden möchten.

Verschiedene Fledermausarten leben unter einem Dach mit uns und bleiben dabei oft unbemerkt. Sie sind unter anderem durch den Verlust ihrer Quartiere bei Sanierungen von Gebäuden stark betroffen. Der Nahrungsmangel durch den Rückgang der Insekten setzt den Fledermäusen ebenfalls zu, teilt die AG in einem Schreiben mit. Im grünen Gürtel um die Altstadt von Isny könnten die streng geschützten Tiere in der Dämmerung noch gut beobachtet werden. Über ihre Rückzugsorte und den Bestand ist allerdings kaum etwas bekannt. Dies soll geändert werden.

Fledermäuse sind faszinierende Tiere und es gibt vielfältige Möglichkeiten, um in ihre Welt einzutauchen. Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich. Mitarbeit im Fledermausschutz kann je nach persönlichem Interesse frei gestaltet werden. Beispiele reichen von der Notfallversorgung hilfsbedürftiger Tiere, der Beobachtung mit Fledermausdetektoren, der Kontrolle von Quartieren bis hin zur Beratung von Hauseigentümern und der Öffentlichkeitsarbeit. Technisch Interessierte könnten sich gar beim akustischen Monitoring und Datenanalysen am Computer einbringen. Weitere Informationen gibt es per E-Mail an [email protected] oder im Internet unter www.natur-isny.de .