Motocrossveranstaltung

Mailo Linke führt seine Meisterschaft souverän an

Isny / Lesedauer: 2 min

Drei Fahrer des MSC Isny sind bei verschiedenen Motocrossveranstaltungen erfolgreich gewesen. Der zwölfjährige Mailo Linke liegt in der 85er-Juniorenklasse in der Gesamtwertung weiter in Führung.
Veröffentlicht:31.05.2022, 18:38

Von:
Artikel teilen:

Drei Fahrer des MSC Isny sind bei verschiedenen Motocrossveranstaltungen erfolgreich gewesen. Jonas Altenried startete beim KINI Alpencup, einer international offenen MX-Meisterschaft, in Kundl in Österreich. Mit Platz sechs in der Gesamtwertung durfte er laut Mitteilung zufrieden sein. Mailo Linke führt auch nach dem Rennen in Walldorf die Meisterschaft in seiner Klasse an. Christian Forderer liegt in der Gesamtwertung seiner Klasse auf Platz zwei.

Jonas Altenried war in Österreich einer von 21 Fahrern in der MX2-Jugendklasse (bis Jahrgang 2004). Im Zeittraining hatte der MSC-Fahrer die viertschnellste Zeit. Die ersten beiden Läufe beendete der 16-jährige Motocrosser jeweils auf Rang sechs. In der Gruppe Superclass erreichte Altenried unter 120 Fahrern Platz 20 im Zeittraining – nach den beiden Läufen beendete er den Wettkampf auf Rang 17.

Mailo Linke startete beim DJMV in Walldorf . Er führt die Meisterschaft der 85er-Juniorenklasse seit den Rennen in Frankenbach an. In Walldorf fuhr Linke im Zeittraining die zweitschnellste Zeit. Im ersten Lauf hatte er einen super Start, behielt trotz des Drucks der Fahrer hinter ihm die Nerven und hielt Platz zwei bis ins Ziel. Für den zwölfjährigen Motocrosser des MSC Isny klappte der Start im zweiten Lauf nicht ganz so gut. Linke musste sich aus dem Mittelfeld vorkämpfen, überholte laut Mitteilung beherzt auf den Sprüngen und wurde doch noch Dritter. Auch in der Gesamtwertung wurde es Rang drei – damit führt Mailo Linke die Meisterschaft weiter an.

Christian Forderer startete in Walldorf in der MX2-Klasse Nach Rang drei im Zeittraining wurde er Vierter im ersten Lauf und in der Gesamtwertung Dritter. In der Meisterschaftswertung ist Forderer Zweiter.