Digitalabo

Durch Zeitung lesen seinen Verein unterstützen

Isny / Lesedauer: 1 min

Durch Zeitung lesen seinen Verein unterstützen
Veröffentlicht:26.02.2016, 15:40
Aktualisiert:23.10.2019, 18:00

Von:
Artikel teilen:

„Die Schwäbische Zeitung ist das Blatt für die Region“, erklärt Geschäftsführer Tobias Pearman . „Deshalb liegen uns die Region und seine Menschen auch am Herzen“.

Die Schwäbische Zeitung unterstützt die Aktion „Viele schaffen mehr“, indem sie die Einnahmen der ersten drei Monate bei Bestellung eines Digitalabos an ein Projekt spendet, das sich der neue Abonnent selbst aussuchen darf. „Das sind 4,90 Euro pro Monat für Leser, die bereits ein Printabo haben oder 20,99 Euro pro Monat, falls sie noch kein Abonnement besitzen“, sagt Pearman.

Immer und überall auf dem Laufenden bleiben

In der Schwäbischen Zeitung wird in regelmäßigen Abständen über die Crowdfunding-Projekte berichtet. Außerdem findet man auf den Lokalseiten immer die wichtigsten Nachrichten aus seiner Region. Mit einem digitalen Abo ist man zudem noch unabhängig, wo man die Zeitung liest – ob auf dem Handy, einem Tablet oder dem Computer. Mit dem Zugriff auf das Archiv kann man zudem Themengebiete, die einen interessieren, über einen größeren Zeitraum verfolgen.

Weitere Informationen über das Digital Premium Abo der Schwäbischen Zeitung bekommen Interessenten telefonisch unter 0751 2955 5555 oder per Mail unter [email protected] .

Sonderveröffentlichung zum Thema Crowdfunding