Heimat

„Countdown“ in der Stadtbücherei

Isny / Lesedauer: 1 min

Schulklassenlesung mit Thomas Thiemeyer
Veröffentlicht:29.06.2022, 19:11

Von:
Artikel teilen:

In den Genuss einer Premierenlesung kamen zwei 7. Klassen der Verbundschule Isny am 27. Juni in der Stadtbücherei Isny: Der Bestsellerautor Thomas Thiemeyer las zum ersten Mal aus seinem neuesten Buch „Countdown“. Von der Weltuntergangsstimmung der ersten Pandemiemonate inspiriert, begann Thiemeyer das Buch zu schreiben. In „Countdown“ führt ein weltweiter Stromausfall zu Chaos und Zusammenbruch der Zivilisation. Der technikbegeisterte Ben, kurzsichtig und unaufmerksam, wird zum Helden, der den Machenschaften einer Verschwörung auf die Schliche kommt.

Mit einer blitzschnellen Antwort auf die Quizfrage gewann ein Schüler zum Schluss ein signiertes Exemplar, alle anderen erhielten Autogrammkarten.

Zwischendurch berichtete Thiemeyer von seinem Werdegang und Alltag als Schriftsteller. Schreiben war für ihn lange ein Hobby, bis sein dritter Romanversuch in kürzester Zeit zum Bestseller wurde. Sogar Tipps für angehende Schriftsteller*innen hatte er auf Lager: Die eigenen Texte laut vorlesen. Jeden Tag schreiben, egal wie gut oder schlecht. Und: Nicht darauf bauen, dass man irgendwann vom Schreiben leben könne - das gelinge nur den Wenigsten.