Circus

Circus Serano gastiert in Bad Wurzach und Aichstetten

Bad Wurzach / Lesedauer: 1 min

Circus Serano gastiert in Bad Wurzach und Aichstetten
Veröffentlicht:09.03.2022, 14:32

Von:
Artikel teilen:

Der Circus Serano gastiert in diesem Monat in Bad Wurzach und in Aichstetten . An diesem Donnerstag heißt es auf dem Gottesberg erstmals „Manege frei“.

Der Familienzirkus verspricht in seiner Ankündigung eine modern inszenierte Show mit einzigartigen Artisten, Komikern und liebevollen Tier-Acts, die den Alltag vergessen macht. Freuen darf man sich demnach unter anderem auf Clownerie, eine rasante Hula-Hoop-Show, Tierdressuren mit sibirischen Steppenkamelen, Lamas, Ziegen, Ponys und Pferd, Jonglagen und eine atemberaubende Feuerschlucker-Show.

Die Zirkusvorstellung dauert etwa 90 Minuten. In einer Pause besteht die Möglichkeit, die Tiere zu besuchen (ein Euro Eintritt). Für die Kleinen wird auch Ponyreiten angeboten (zwei Euro).

Wann sind Vorstellungen?

Vorstellungen in Bad Wurzach auf dem Gottesberg sind am Donnerstag, 10. März, Freitag, 11. März, und Samstag, 12. März, jeweils um 16 Uhr sowie am Sonntag, 13. März, um 11 Uhr. In Aichstetten heißt es am Freitag, 18. März, und Samstag, 19. März, um 15 Uhr sowie am Sonntag, 20. März, um 11 Uhr „Manege frei“ am Hardsteig.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 16 und für Kinder 14 Euro. Einlass ist jeweils ab 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Karten können auch unter der Rufnummer 0177 / 5027545 reserviert werden.

Im Zirkuszelt besteht FFP2-Maskenpflicht. Außerdem gilt die 3G-Regel.