Sanierungsgebiet

1,2 Millionen Euro für Bad Wurzach-West

Bad Wurzach / Lesedauer: 1 min

1,2 Millionen Euro für Bad Wurzach-West
Veröffentlicht:05.02.2021, 13:18

Von:
Artikel teilen:

1,2 Millionen Euro erhält die Stadt vom Land Baden-Württemberg für das Sanierungsgebiet Bad Wurzach-West. Das gaben nun die Landtagsabgeordneten Petra Krebs (Grüne) und Raimund Haser (CDU) in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt.

Mit insgesamt 7,4 Millionen Euro unterstützt das Wirtschaftsministerium des Landes die Stadtsanierung in den Städten und Gemeinden des Wahlkreises Wangen-Illertal. „Das ist ein tolles Paket für die innerörtliche Entwicklung in unserem Wahlkreis“, freuen sich Krebs und Haser.

2,8 Millionen Euro davon fließen nach Wangen für den Antrag „Erba Auwiesen-Argensiedlung“ und den Antrag „Stadtkern IV“. Bad Waldsee erhält 900 000 Euro für die Sanierung der Altstadt. Berkheim darf mit 800 000 Euro ebenfalls die innerörtliche Situation verbessern, des Weiteren erhalten Aulendorf 200 000 Euro, Bergatreute, Erolzheim und Tannheim je 400 000 Euro sowie Wolfegg 300 000 Euro.

„Nach der überaus großzügig ausgefallenen Unterstützung im Bereich Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum ist diese Zusage aus dem Wirtschaftsministerium ein schöner Schlusspunkt dieser ersten gemeinsamen Legislatur zwischen grün und schwarz“, so Krebs und Haser.